News

Apple baut Virtual-Reality-Abteilung auf: Patent kopiert Samsungs Gear VR

Lange hat es gedauert und die Branche hat sich schon gewundert, wo denn Apples Beitrag bleibt. Nun könnte es soweit sein: Apple baut ein neues Team für die Entwicklung von Virtual-Reality-Geräten auf. Das Unternehmen sucht derzeit Software- und Hardware-Ingenieure, die Berufserfahrung in diesem Bereich besitzen. Außerdem wurde dem Unternehmen erst vor wenigen Tagen ein Patent zugesprochen, dass eine Virtual-Reality-Brille beschreibt, die in Kombination mit einem iPhone funktioniert – ganz ähnlich wie Samsungs VR-Brille Gear VR.

Apple hat neue Jobs auf seiner Webseite ausgeschrieben. Dem Inhalt der Stellenausschreibungen zufolge, will Apple ein neues Team aufbauen, dass sich auf Virtual Reality konzentrieren soll. Dabei sucht Apple offenbar sowohl Software- als auch Hardware-Ingenieure.

Einer der Jobs bei Apple ist für einen Senior Display Systems Engineer gedacht, der mit Software-Entwicklern, Elektronik-, und Hardware-Ingenieuren zusammen an Virtual-Reality-Hardware arbeiten soll. Die Aufgaben für diese Stelle deuten darauf hin, dass Apple noch am Beginn der Entwicklung eines Virtual-Reality-Geräts steht. Der Senior Display Systems Engineer soll unter anderem Hardware- und Software-Komponenten für eine Vielzahl von Virtual-Reality-Geräten designen und auswählen. Außerdem umfasst sein Aufgabengebiet die Zusammenarbeit und die Evaluierung in Frage kommender Display-Händler.

Eine weitere Stellenausschreibung deutet etwas genauer auf die Richtung hin, die Apple bei seinen Virtual-Reality-Geräten einschlagen will. Apple sucht unter anderem Mitarbeiter die sich mit der Bild-Synchronisation zwischen verschiedenen Geräte auskennen und Erfahrung mit Virtual-Reality-Geräten haben. Außerdem sollten die Bewerber Experten im Bereich niedriger Latency-Raten sein.

Erst vor einigen Tagen hat das US Patentamt dem Unternehmen ein Patent für eine VR-Datenbrille zugesprochen, das ein iPhone als Display nutzt – Ganz ähnlich wie Samsungs VR-Brille Gear VR, die in Kombination mit einem Galaxy Note 4 funktioniert.

Mehr zum Thema
zur Startseite