News

Akai MPK Mini Mk3: Das schweizer Taschenmesser für Studio?

Für Einsteiger ist der MPK mini laut dem Hersteller ein Komplettpaket mit allem, was man braucht, um den nächsten Track von Anfang bis Ende zu erschaffen. Das MPK mini MK3 verfeinert das bewährte Design seiner Vorgänger mit modernisierten Funktionen, die der Kreativität freien Spielraum lassen sollen. Dank der treiberlosen Plug-and-Play Verbindung ist MPK mini direkt bereit für die Performance und Produktion. Das neue OLED-Display liefert visuelles Feedback über Geschwindigkeit, CC und über die Auswahl des DAW-Modus. Zudem bietet er eine nahtlose Kompatibilität mit branchenüblichen Produktions-Apps.

Complete Music Production Starter Kit

Mit der kürzlich erschienenen MPC Beats, einer DAW, die auf dem MPC-Workflow basiert, sowie Samples aus ausgewählten MPC Expansion Packs und einer Kollektion von virtuellen Instrumenten (AIR Hybrid, Mini Grand, Velvet), will das Starter Kit alle kreative Möglichkeiten bieten. Von Grund auf neu entwickelt, bietet die verbesserte Gen 2 Klaviatur des MPK mini laut Akai eine natürliche Ansprache und Tasten-Performance. Vom Konzertflügel bis zu schneidenden Synth-Melodien, die Gen 2 Klaviatur hole nach den Aussagen des Herstellers das Beste aus jedem Spielstil und jedem virtuellen Instrument heraus.

Von der Redaktion empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Original MPC Pads

Zu einem Akai Professional Keyboard Controller gehören selbstverständlich auch die MPC Pads – MPK mini ist da keine Ausnahme, mit 8 Pads, die direkt aus den Flaggschiff-MPCs entliehen wurden. Diese bankfähigen, anschlagsdynamischen und hintergrundbeleuchteten Pads sollen eine genaue Ansprache für präzises Drumming und melodische Sample-Wiedergabe bieten. Die MPK mini Drehregler bieten Produzenten und Performern die Kontrolle über jeden zuweisbaren Parameter ihrer Musikanwendung. Note Repeat, Arpeggiator und der 4-Wege Joystick sind inzwischen klassische MPK mini Features und auch im MPK mini mk3 vorhanden.

MPC Beats Software

MPK mini mk3 enthält ebenso eine vollwertige DAW: MPC Beats. Mit den besten Teilen des legendären MPC-Workflows bietet MPC Beats angeblich alle Tools für eine professionelle Produktion. Bearbeiten Sie Samples, mischen Sie Tracks mit Effekten ab, finden Sie jeden Sound mit der gleichen Synth-Engine wie in unseren legendären MPCs, nehmen Sie Audio auf und noch viel mehr. MPC Beats hostet außerdem AU/VST Plugins und bietet so die Kompatibilität mit branchenüblichen, virtuellen Studiotechnologien. MPC Beats kann auch als Plugin in jeder DAW geöffnet werden, für eine Integration in bereits bestehende Setups. Mit dem legendären Workflow aus der preisgekrönten MPC Series und einer intuitiven Benutzerführung bringe der MPC Beats deine Musik genau dahin, wo Sie diese auch haben möchten.

Preise und Verfügbarkeit

MPK mini mk3 ist ab sofort in drei Farbvarianten für 119 Euro im Handel erhältlich. Weitere Informationen über den MPK mini mk3 finden sie auf der Website des Herstellers.

 

Mehr zum Thema
zur Startseite