News

Amazon Visa-Karte: Apple Pay und Google Pay starten in Kürze

Die Vorbereitungen für den Start von Apple Pay und Google Pay laufen derzeit bei der Landesbank Berlin AG auf Hochtouren. Interessant ist das auch für Nutzer der Amazon Visa-Karte – denn wenn die LBB mobiles Zahlen mit Apple Pay und Google Pay unterstützt, wird die Option auch zur Amazon Visa kommen – inklusive vieler Vorteile.  

Gerüchte um den Start der beiden kontaktlosen Bezahlmethoden Apple Pay und Google Pay für die Amazon Visa-Karte beziehungsweise allgemein bei der LBB gibt es schon länger. Jetzt ist zumindest schon einmal für Google Pay ein entsprechendes Datenschutz-Dokument aufgetaucht. Darin heißt es, dass die LBB Google Pay ab dem 1. Januar 2021 anbietet. 

Laut Gerüchteküche gilt der Termin dann ebenfalls für den Start von Apple Pay. Auch für Apple Pay war kurzfristig ein Support-Dokument bei der LBB aufgetaucht. Mittlerweile sind die Hinweise für beide Systeme aber wieder von der Website der Landesbank verschwunden. 

Wenn sich die Informationen als richtig erweisen geht es also bald los mit dem mobilen Bezahlen auch mit der Amazon Visa. Die Karte ist recht beliebt, denn sie bietet dauerhafte Cashback-Aktionen, sodass du dir mit jeder Bezahlung einen Teilbetrag zurückholen kannst. 

40 Euro Startgutschrift für die Amazon Visa-Karte

Wer noch keine Amazon Visa besitzt, kann die Karte jederzeit beantragen. Es gibt dabei einmalig eine Startgutschrift in Höhe von 40 Euro. Im ersten Jahr ist die Amazon-Visa kostenlos. Im zweiten Jahr kommt es darauf an, ob du Prime-Mitglied bist oder nicht: Prime-Mitglieder sind derzeit komplett von dem Kartenpreis befreit, alle anderen Nutzer zahlen 19,99 Euro pro Jahr ab dem zweiten Nutzungsjahr. 

Diese Vorteile gibt es

Das Einkaufen mit der Karte hat noch einen attraktiven Vorteil: Es gibt mit jedem Kauf Geld zurück. Prime-Kunden bekommen bis zu 3 Prozent auf alle Einkäufe bei Amazon.de zurück. Ohne die Prime-Mitgliedschaft gibt es bis zu 2 Prozent Cashback. Für Käufe außerhalb von amazon.de, also zum Beispiel mit der kommenden Apple-Pay-Anbindung, gibt es zudem bis zu 0,5 Prozent Cashback, egal ob man Prime-Kunde ist oder nicht.

Voraussetzung für die Bestellung einer Amazon.de Visa-Karte ist ein Mindestalter von 18 Jahren, ein Wohnsitz in Deutschland sowie eine Bankverbindung aus dem Euro-Zahlungsverkehrsraum (SEPA). Die Visa wird von der LBB (Landesbank Berlin AG) ausgegeben.

Produkthinweis

Der neue Echo Dot (4. Generation) | Smarter Lautsprecher mit Alexa | Anthrazit

Mehr zum Thema
zur Startseite