News

„App Store Confidential“: Apple will Buch verbieten lassen

Bis November vergangenen Jahres war Tom Sadowski Manager des Deutschlandgeschäfts des App Stores. Nun hat er ein Buch veröffentlicht, das Apple ein Dorn im Auge ist.

Apple geht nach Angaben des Wochenmagazins „Die Zeit” mit einer Unterlassungsklage gegen den ehemaligen Apple-Top-Manager vor. Tom Sadowskis Buch heißt „App Store Confidential – Ein persönlicher Blick hinter die Kulissen von Apples wichtigstem Business“ und ist in Zusammenarbeit mit dem Hamburger Murmann Verlag erschienen. Wie der Namen verrät, geht es um Apples Geschäft mit Apps. „Vertraulich” sind die in dem Buch veröffentlichten Informationen aber anders als der Titel suggeriert nur bedingt. Natürlich räumt Sadowski in seinem Buch auch mit seiner Vergangenheit bei Apple auf und gewährt den einen oder anderen Einblick in die tagtägliche Arbeit bei dem iPhone-Riesen. Echte Geheimnisse aber sind in dem Buch nicht zu finden.  

Laut dem Bericht der Zeit (erscheint morgen) sollen Apples Anwälte eine Unterlassungsklage vorbereitet haben. Darin heißt es, dass der Verlag die „Auslieferung des Buchs stoppen“ und „sämtliche bereits im Vertrieb befindliche Buchexemplare zurückrufen sowie sämtliche Buchmanuskripte vernichten“ soll. Wie hoch die Forderung für den Fall ist, das der Murmann Verlag dem nicht nach kommt, ist bisher aber nicht bekannt geworden.  

Apples Anwälte argumentieren, dass Sadowski mit der Veröffentlichung des Buches gegen die Geheimhaltungsklauseln in seinem Arbeitsvertrag verstoßen habe. Das Buch könnte demnach Geschäftsgeheimnisse enthalten – oder zumindest Einblicke in das Unternehmen, die der Konzern so nicht hinnehmen will. Tom Sadowski hatte bis November 2019 insgesamt über zehn Jahre für Apple gearbeitet. 

Noch ist das Buch zu haben, bei Amazon findet man es auch in der Kindle-Version als E-Book und als Taschenbuch

Produkthinweis

App Store Confidential: Ein persönlicher Blick hinter die Kulissen von Apples wichtigstem Business: Ein persnlicher Blick hinter die Kulissen von Apples wichtigstem Business

Mehr zum Thema
zur Startseite