News

Apple bringt iWork-Apps Schreibschrift bei

Apple hat seine iWork-Suite für iOS überarbeitet, damit die Anwender die neuen iOS 14-Funktionen nutzen können.

Die Tabellenkalkulation Numbers, die Textverarbeitung Pages und die Präsentationssoftware Keynote für iOS und iPadOS bekommen neue Funktionen wie die Unterstützung für Scribble, eine neue Bildselektion, editierbaren Formen und einiges mehr.

Die Scribble-Funktion wurde mit iPadOS 14 auf den iPads eingeführt und erlaubt es mithilfe des Apple Pencils, handschriftliche Notizen einzufügen, die wie von Geisterhand in editierbares Text umgewandelt werden.

Das ist natürlich bei einer Tabellenkalkulation weniger interessant als bei einer Textverarbeitung oder einer Präsentationssoftware, denn bei den beiden letztgenannten Apps werden häufiger kleine Änderungen und Notizen eingefügt als ausgerechnet bei Zahlenwerken.

Darüber hinaus wurden neue, editierbare Shapes eingefügt. Das sind Formen, die sich beliebig in der Größe ändern lassen, ohne dass Pixelstrukturen zu sehen sind. Außerdem wird die neue Bildauswahl von iOS und iPadOS 14 auch in der iWork-Suite hinzugefügt. 

Verwendest du Apps aus der iWork-Suite? Wenn nicht - kannst du uns mitteilen, weshalb nicht?

Laden im App Store

Pages

Entwickler: Apple Distribution International

Laden im App Store

Keynote

Entwickler: Apple Distribution International

Laden im App Store

Numbers

Entwickler: Apple Distribution International

Mehr zum Thema
zur Startseite