News

Apple bringt Smart Battery Case für iPhone 11 und iPhone 11 Pro

Apple hat erwartungsgemäß für die neue iPhone-Generation sogenannte Smart Battery Cases vorgestellt. Dabei handelt es sich um Schutzhüllen, die auch noch einen kleinen Akku verbaut haben, der kabellos geladen werden kann.

Apple hat in den vergangenen Jahren die neuen iPhone-Modelle immer wieder mit Cases und Hüllen bedacht. Dabei gab es stets ein besonderes Case: das Smart Battery Case. Es ist mit einem Akku ausgestattet und versorgt das iPhone mit Strom.  Auch für das iPhone 11 und iPhone 11 Pro sowie das iPhone 11 Pro Max gibt es dieses Jahr wieder solche Hüllen, allerdings gibt es eine nicht sehr schöne Einschränkung.

Die Hüllen sind nämlich in recht ungewöhnlichen Farben erhältlich, die sich teils mit dem erhältlichen iPhone-Farben beißen. So gibt es für das iPhone 11 Pro und das iPhone 11 Pro Max die Smart Battery Cases lediglich in Rosa, Weiß und Schwarz und für das iPhone 11 nur in Schwarz und Altweiß.

Doch zurück zu den wirklich wichtigen Dingen. Die Smartphones laufen mit den Hüllen um bis zu 50 Prozent länger. Die Hüllen sind mit einer eigenen Kamera­taste ausgerüstet, um die Kamera App zu starten, egal ob das iPhone gesperrt ist oder nicht.

Die Smart Battery Cases sind kompatibel mit Qi-zertifizierten Ladegeräten. So kann das iPhone und das Battery Case gleichzeitig aufgeladen werden. Auf dem Sperrbildschirm wird angezeigt, wie es um den Akku im iPhone und um den in der Hülle bestellt ist.  In die Hülle kann ein Lightning-Gerät gesteckt werden.

Mit 149 Euro ist der Preis für das Smart Battery Case nicht von schlechten Eltern. Sehr ihr in den Hüllen einen Sinn für euch oder ist das sinnloses Zubehör? Schreibt eure Meinung gerne in die unterstehenden Kommentarfelder, wir sind gespannt auf eure Antworten.

Mehr zum Thema
zur Startseite