News

Apple mit Neuigkeiten zum Maschinenlernen auf NeurIPS 2019

Apple auf NeurIPS 2019. Kommende Woche nehmen einige Mitarbeiter Apples an der weltgrößten Konferenz über Maschinenlernen in Vancouver, Kanada, teil. Darüber informierten die Softwareingenieure im eigenen Maschinenlern-Blog.

Diese Mitarbeiter werden in Vancouver darüber hinaus auch einige Vorträge halten.

Laut Apple sei man sehr interessiert aber auch involviert am aktuellen Stand der Entwicklung in diesem Bereich. Der Umfasst das Maschinenhören, Spracherkennung, das Verarbeiten natürlicher Sprache, das Umwandeln von gesprochener Sprache in Text, Künstliche Intelligenz und anderes mehr.

Heutzutage sind Maschinenlern-Algorithmen aus Apples Produkten nicht mehr wegzudenken. Sei es bei der Vorhersage oder Autovervollständigung von Wörtern, bei der Spracherkennung mit Siri, und anderen Dingen mehr.

Apple heuert auch immer noch Mitarbeiter im Bereich des Maschinenlernen ans. Die sollten sich dann aber mit Deep Learning, Computervision oder Künstlicher Intelligenz auskennen.

Die Konferenz findet vom 8. bis 14. Dezember statt. Apple gehört zu den Diamant-Sponsoren.

Produkthinweis

Apple AirPods mit Ladecase (Neuestes Modell)

Mehr zum Thema
zur Startseite