News

Apple übertrifft die Erwartungen

Apple hat sich im abgelaufenen Quartal besser  geschlagen als so mancher Analyst erwartet hat. Das Unternehmen kann einen Gewinn ausweisen.

Apple hat im abgelaufenen 2. Quartal 2020 einen Umsatz von 59,7 Milliarden US-Dollar gemacht. Das war mehr als erwartet wurde. Auch der Gewinn pro Aktie fiel mit 2,58 US-Dollar ebenfalls zufriedenstellend hoch aus. Und das trotz geschlossenen Apple Stores und einer sich rasend schnell ausbreitenden Pandemie in vielen Teilen der Welt, inklusive Apples Mutterland.

Der Reingewinn liegt bei 11,25 Milliarden US-Dollar, die Umsätze mit Macs bei 7,08 Milliarden US-Dollar und die Umsätze aus Dienstleistungen bei 13,16 Milliarden US-Dollar. Mit dem iPad hat Apple einen Umsatz von 6,58 Milliarden US-Dollar erzielt und mit dem iPhone 26,42 Milliarden US-Dollar.

Mehr in Kürze.

Mehr zum Thema
zur Startseite