News

Apple verkauft iPhone 11 mit kostenlosen AirPods

Apple lockt aktuell potenzielle iPhone-11-Käufer mit einem besonderen Angebot: Es gibt AirPods gratis dazu. Allerdings hat die Sache wie immer einen Haken.

Seit Jahren stellt auch Samsung zu neuen Smartphones auch passende Ohrhörer vor. In den meisten Fällen legt das südkoreanische Unternehmen diese dann kostenfrei bei, um einen höheren Kaufanreiz zu schaffen. Oft sind die Ohrhörer ähnlich teuer wie die AirPods und daher fragt man sich, weshalb Apple diesen Schritt nicht geht – zumindest bei den iPhone-Pro-Modellen. Nun gibt es da etwas Bewegung.

iPhone 11 mit AirPods: Nicht überall verfügbar

Leider gibt es eine schlechte Nachricht. Apple bietet das iPhone 11 mit den kostenlosen AirPods nur in Indien an. Dort startete kürzlich der Apple Online Store und zur Feier bringt man zahlreiche Angebote wie dieses. Es soll ab dem 17. Oktober verfügbar sein. Ähnlich wie bei der Back-To-School-Aktion sind standardmäßig die normalen AirPods dabei. Gegen einen Aufpreis soll man jedoch auch auf die AirPods mit drahtlosem Ladecase oder die AirPods Pro upgraden können. 

Apple bemüht sich in den vergangenen Jahren in Indien Fuß zu fassen und hat dazu schon Teile der Produktion in das Land verlagert. Nun ist der Apple Online Store dort verfügbar und ab 2021 will man in Mumbai auch einen ersten lokalen Store errichten. 

Was macht Apple mit dem iPhone 12?

Die kostenlose AirPods-Promotion kommt zu einem ungewöhnlichen Zeitpunkt für ein altes Gerät. Es wird allgemein angenommen, dass Apple mit dem iPhone 12 das Netzteil sowie die EarPods aus der Verpackung nimmt, um Kosten zu sparen. Das iPhone 11 hat hingegen beides im Lieferumfang. Wäre es nicht besser, wenn man frühen iPhone-12-Käufern kostenlose AirPods mitgibt, da diese keine beigepackten Ohrhörer mehr erhalten? 

Grundsätzlich wäre dies natürlich eine nette Verkaufsaktion, um sowohl die frühen Kunden zu besänftigen, die sich sicherlich über das Fehlen aufregen werden, als auch die Verkäufe nochmals anzukurbeln. Besonders bei den Pro-Modellen könnte Apple mit einer solchen Geste punkten.

Was meint ihr? Sollte Apple vielleicht sogar grundsätzlich AirPods bei den neuen iPhone-Modellen beilegen? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Produkthinweis

Apple iPhone 11 (128 GB) - (PRODUCT)RED (inklusive EarPods, power adapter)

Mehr zum Thema
zur Startseite