News

Beta 1 von macOS 10.15.2 ist da

Apple veröffentlicht Beta 1 von macOS 10.15.2. Die Entwickler des iPhone-Herstellers sind wahrlich nicht untätig. Kaum eine Woche nach der Veröffentlichung von macOS 10.15.1 mit Erweiterungen der Siri-Privatsphäre und HomeKit erreicht registrierte Entwickler nun die erste Probierfassung des nächsten Punkt-Punkt-Release.

Wie kommt man an die Software? Im Developer Center kann man als registrierter Entwickler eine kleine Software herunterladen, und den eigenen Mac so vorbereiten. Dann lässt sich macOS 10.15.2 Beta 1 über das „Softwareupdate“ installieren.

Über großartige Änderungen des Systems ist an dieser Stelle noch nichts bekannt. Wir informieren Sie aber, sobald uns etwas zu Ohren kommt. Wegen der kleineren Versionsnummer ist aber nicht mit vielen Veränderungen zu rechnen.

macOS Catalina

Falls Sie bislang davon abgesehen haben, macOS Catalina zu installieren, hier noch einmal kurz ein paar interessante Funktionen benannt:

  • Abschied von 32-bit-Apps.
  • Abschied von iTunes.
  • Stattdessen besitzt Catalina nun dedizierte Musik-, TV- und Podcast-Apps.
  • Die aufgewertete „Wo ist?“-App erlaubt das Suchen von Apple-Geräten (früher „Finde mein iPhone“).
  • Die Fotos-App wurde aufgewertet mit neuen individualisierten Ansichten.
  • In Zusammenarbeit mit iPadOS 13 lässt sich das iPad außerdem als Zweitbildschirm für den Mac verwenden.

Produkthinweis

Neues Apple MacBook Air (13", 1,6 GHz dual-core Intel Core I5, 8GB RAM, 128GB) - Space Grau

Mehr zum Thema
zur Startseite