News

Denon Home: Neue kabellose All-in-One Multiroom-Lautsprecher 

Der Hi-Fi-Spezialist Denon hat neue, kabellose Multiroom-Lautsprecher vorgestellt, die durch ein schlichtes Industriedesign hervorstechen und auch klanglich gut sein sollen.

Der Denon Home 150, Denon Home 250 und Denon Home 350 sind allesamt neue kabellose Lautsprecher für den Multi-Room-Betrieb. 
 
Der Denon Home 150 ist ein besonders kompakter Lautsprecher (120 x 187 x 120mm), der dank der Kombination aus einem 3,5-Zoll-Tieftöner und einem 1-Zoll-Hochtöner dennoch guten Klang für kleine und mittlere Räume generieren soll.

Der Denon Home 250 mit Maßen von 295 x 216 x 120mm verfügt über ein angewinkeltes Hochtönerpaar für eine breitere Schallverteilung und ein 4-Zoll-Tieftönerpaar, das von vier Leistungsverstärkern in Stereo-Konfiguration angetrieben und von einer 5,25-Zoll-Passiv-Bassmembran unterstützt wird. Damit kann der Home 250 nach Herstellerangaben auch größere Räume adäquat beschallen.

Der Denon Home 350 ist das aufwändigste aber auch das teuerste und größte Modell (380 x 225 x 180mm) mit zwei 6,5-Zoll-Tieftönern, einem 2-Zoll-Mitteltöner-Paar und zwei Hochtönern.
 
Alle Lautsprecher bieten WLAN, AirPlay 2 und Bluetooth, so dass sie sich mit Spotify, Apple Music, Amazon Music HD, TIDAL, TuneIn, Deezer und weiteren Diensten verbinden können. Dazu kommt eine USB-Buchse und ein 3,5-mm-Eingang an jedem Lautsprecher.

Unterstützt werden ALAC-, FLAC- und WAV-Dateien mit bis zu 192 kHz und 24 Bit sowie DSD-Dateien mit 2,8 und 5,6 MHz.
 
Die Lautsprecher unterstützten die propritäre HEOS-Technologie, die von Denon- oder Marantz-AV-Receivern, Soundbars oder Soundsystemen unterstützt werden.

Zwei Denon-Home-Lautsprecher, die als Stereopaar gekoppelt sind, können zum Beispiel drahtlos mit einem Denon DSW-1H Subwoofer verbunden werden, um ein 2.1-System mit mehr Bass zu schaffen. Heimkino-Fans können darüber hinaus ein Denon-Home-Lautsprecher-Paar als zwei Surround-Kanäle mit der Denon DHT-S716H Soundbar und dem DSW-1H Subwoofer koppeln, um ein  5.1-Soundsystem zu erschaffen.
 
Die Denon Home Serie unterstützt die gängigen Sprachassistenten Siri, Google Assistant und Amazon Alexa mit den jeweiligen kompatiblen Geräten, d.h. sie funktionieren nicht standalone mit diesen Assistenten. In den Lautsprechern sind Mikrofone eingebaut, die aktuell deaktiviert sind. Eine vollständige Alexa-Integration wird voraussichtlich im Laufe des Jahres 2020 nach einem entsprechenden Firmware-Update verfügbar sein.

Der Denon Home 150 für 249 Euro, der Denon Home 250 für 499 Euro und der Denon Home 350 für 699 Euro sollen Ende Januar 2020 in den Farben Schwarz und Weiß erhältlich sein.

Produkthinweis

Yamaha MusicCast 20 Soundbox (Kabelloser 2 Wege Netzwerk-Lautsprecher zum Musikstreaming ohne Grenzen – Multiroom WLAN-Speaker kompatibel mit Amazon Alexa) schwarz

Mehr zum Thema
zur Startseite