News

Hardware-Kurztests: Eclipse Speaker, Bookbook 2 und mehr

Regelmäßig präsentieren wir Ihnen neues Zubehör, das wir in unserer Redaktion getestet haben. Diesmal unter anderem dabei der Eclipse Speaker und Bookbook 2. Bei der Schutzhülle fürs MacBook setzt der Hersteller auf gewohntes Retrofeeling.

Organika

iPhone-Hüllen: Im heiß umkämpften Markt der Smartphones-Cases überhaupt noch aufzufallen, ist schwer. Das slowenische Unternehmen Mmore versucht es bei seiner Organika-Serie mit Duft und Natur: Der Rücken der aus wiederverwertbaren PU-Kunststoffen gefertigten Hüllen für iPhone-Modelle von 5 bis 11 ist in sechs Materialien und Duftrichtungen erhältlich. Die riechen nicht nur erfreulich dezent (und reizen zudem Allergiker nicht), auch die Haptik ist wirklich klasse! Die Ränder stehen leicht vor, sodass ein zusätzlicher Displayschutz bei Stürzen besteht. tr

  • Hersteller: Mmore
  • Preis: 40 Euro
  • Web: www.mmore.net
  • Pro: dezenter Duft, Unikat, wiederverwertbar, guter Grip
  • Contra: —
  • Note: 1,0
  • Fazit: Jedes Case ist ein Unikat – ein echter (Geschenk-)Tipp!

Beoplay H9

Bluetooth-Lautsdprecher: Der Beoplay H9 will nicht nur beim Preis die Oberklasse von Bang & Olufsen stellen. Fällt er auch klanglich auf?

Wer ganze 500 Euro in einen Kopfhörer investiert, der möchte dafür auch etwas geboten bekommen – und der H9 bietet eine ganze Menge. Angefangen bei der hochwertigen Verarbeitung, den verwendeten Materialien und dem edlen Design. Der Kopfhörer ist wahlweise in Schwarz oder einem zarten Rosaton mit Goldakzenten erhältlich. Das heimliche Design-Highlight ist aber die riesige Beschriftung „L“ und „R“ in den Ohrpolstern. Während andere Hersteller diese Angabe meist unleserlich irgendwo verstecken, präsentiert Bang & Olufsen sie unübersehbar – ohne das Design zu stören.

Die Kopfhörer sitzen sehr bequem und sind auch für Brillenträger und Menschen mit großen Köpfen geeignet. Der Klang ist ausgewogen, klar und direkt. Der H9 ist nicht, wie einige andere Kopfhörer, auf eine bestimmte Musikrichtung ausgelegt.

Per App können Sie die Charakteristik des Klangs dennoch anpassen. Die integrierte aktive Geräuschunterdrückung verringert die Lautstärke etwas, greift aber wenig in die Qualität von Musik und Sprache ein. Mit einer Ladung per USB-C bietet der H9 rund 16 Stunden Musikgenuss. cva

  • Hersteller: Bang & Olufsen
  • Preis: 500 Euro
  • Web: bang-olufsen.com
  • Pro: ausgewogener Klang, guter Sitzauch für Brillenträger, USB-C
  • Contra: lässt sich nicht platzsparend falten
  • Note: 1,1
  • Fazit: Sieht nicht nur edel aus, ist es auch!

Bookbook vol. 2

iPad-Hülle: Twelvesouth führt seit Jahren Hüllen in Buchform für die verschiedensten Apple-Produkte, da darf auch eine entsprechende Version für das aktuelle iPad Pro nicht fehlen. In Verbindung mit dem Apple Pencil wird das Apple-Tablet so auch äußerlich zum echten Notizbuch. Die Verarbeitung ist sehr hochwertig, die Außenhaut aus Leder entwickelt schnell eine gewisse Patina. Eine vegane Variante bietet Twelvesouth nicht an. 

Wer diese Form der iPad-Hüllen mag, der wird kaum eine stilvollere Variante finden. cva

  • Hersteller: Twelvesouth
  • Preis: 80 Euro
  • Web: twelvesouth.com
  • Pro: Verarbeitung, Stilfaktor
  • Contra: keine vegane Variante
  • Note: 1,3
  • Fazit: Eine hochwertige Hülle, die aber auch ihren Preis hat.

Eclipse Speaker

Bluetooth-Lautsprecher/Lampe: Mooni kombiniertLautsprecher und Raumbeleuchtung in einem Gerät. Klingt der Eclipse so gut wie er aussieht?

Keine Frage, ein echter Hingucker ist der Eclipse Speaker auf alle Fälle: Egal wo man den 40 Zentimeter messenden, konkav geformten und entfernt an ein Auge erinnernden Lautsprecher im Raum platziert, er fällt auf. Besonders im Dunkeln: Denn der Schwede leuchtet in milden Pastelltönen oder schafft sanfte Übergänge aus der RGB-Farbpalette. Den gewünschten Farbmodus wählen Sie mithilfe einer beiliegenden Fernbedienung aus. Eleganter würde dies mit einer iPhone-App gelingen – leider verbindet sich der Eclipse jedoch nur per Bluetooth mit seinem Abspielgerät, eine HomeKit- oder AirPlay-Einbindung entfällt somit. Das schont jedoch andererseits den internen Akku: Bis zu vier Stunden dient er der Musikwiedergabe, bis zu acht Stunden kann er das Lichtschauspiel versorgen. Nach dem IP44-Standard zertifiziert, übersteht der Eclipse auch Spritzwasser im Bad und leichte Regenschauer im Garten.

Zur Beschallung der Poolparty reicht es allerdings nur eingeschränkt: Etwas dumpf klingt der 10-Watt-Speaker, auch die Räumlichkeit weiß nicht zu überzeugen. Der Hersteller kündigte bereits ein Update für das Frühjahr an. tr

  • Hersteller: Mooni
  • Preis: 170 Euro
  • Web: www.mooni.com
  • Pro: sehr ambientische Beleuchtung, wertige Verarbeitung
  • Contra: Klang kann nicht überzeugen, kein USB-C
  • Note: 2,9
  • Fazit: Sieht besser aus als er klingt – lieber noch warten!

Pale Blue

USB-Akkus: Ob im Radiowecker oder der digitalen Küchenwaage: Batterien sind nach wie vor allgegenwärtig. Unpraktische und teure Ladegeräte sparen die Smart-Batterien von Pale Blue ein: Die in den Größen AA und AAA erhältlichen Polymer-Akkus lassen sich per USB am Rechner oder einem Netzteil aufladen – einfacher geht’s nicht! Und schneller kaum: In gerade einmal einer Stunde waren alle vier Batterien im Test unter Verwendung der beiliegenden „USB-Spinne“ wieder einsatzbereit. Laut Hersteller überstehen sie bis zu 1.000 Aufladungen. tr

  • Hersteller: Pale Blue
  • Preis: ab 25 Euro (vier Stück)
  • Web: bit.ly/pale-blue
  • Pro: lädt schnell, spart Ladegerät
  • Contra: nur Micro-USB
  • Note: 1,3
  • Fazit: Eine naheliegende Innovation für mehr Nachhaltigkeit.

Sydney

Bluetooth-Lautsprecher: Tragbare Bluetooth-Lautsprecher quäken, lärmen oder wummern derzeit aus vielen Rucksäcken von Jugendlichen. Urbanistas Sydney liegt irgendwo in der Mitte der Volumenentwicklung: Klar ist an dem schwedischen „Brüllwürfel“ kein Ghettoblaster verloren gegangen, trotzdem geht der Klang der gerade einmal 9 Zentimeter breiten und 3 Watt starken Minibox besonders zu dem aufgerufenen Preis durchaus in Ordnung. Wer etwa mehr Wumms will, greift zum größeren Bruder Brisbane mit 10 Watt Leistung. tr

  • Hersteller: Urbanista
  • Preis: 35 Euro
  • Web: urbanista.com
  • Pro: große Bedienfelder, Siri-Aufruf, IPX5-Schutz, in vier Farben erhältlich
  • Contra: Wer verbaut denn noch Micro-USB?
  • Note: 2,5
  • Fazit: Solide, hübsche Bluetooth-5-Box für die Jackentasche.
Mehr zum Thema
zur Startseite