News

Huch: Ab sofort den Xbox Wireless Controller auch bei Apple kaufen

Xbox Wireless Controller jetzt im Apple Store kaufen. Wenn Sie dieser Tage den Onlineshop von Apple aufrufen, entdecken Sie darin in der Zubehör-Kategorie ein neues Produkt, den Xbox Wireless Controller. Gleichzeitig wirbt Apple sogar für das Produkt auf seinen Social-Media-Kanälen. Zeiten ändern sich.

Apple-Fans, die ein bisschen der Geschichte des Unternehmens verfolgt haben, wissen, dass Steve Jobs und Bill Gates sich am Ende zwar Respekt gezollt haben. Doch die Unternehmen standen eigentlich immer im Wettbewerb.

Als nun Apple zuletzt die Integration der Gamepads von Xbox One und PlayStation 4 umsetzte, staunten viele nicht schlecht. Doch nun geht offenbar die Kooperation noch weiter.

Apple verkauft ab sofort den Xbox Wireless Controller

Denn: Apple hat nun das Gamepad aus Redmond in sein Shop-Portfolio aufgenommen. Falls Sie Apple Arcade sinnvoll einsetzen wollen, ist so ein Gamepad gar nicht so schlecht. Neben dem DualShock-Controller der PlayStation 4 bietet sich unter anderem auch das „Nimbus“-Gamepad von Steelseries an.

In jedem Fall läutet Apple im Bereich Gaming eine Art Zeitenwende ein. Unter Gamern gehört nämlich der Xbox-Controller tatsächlich mit zum Besten, was es gibt.

Apple wirbt für Microsoft-Produkt

Noch erstaunlicher ist allerdings, dass das Unternehmen nicht nur das Produkt verkauft, sondern auch dafür wirbt. Auf einem offiziellen Twitter-Kanal des Apple-Supports wird das Microsoft-Gamepad vorgestellt. Es sei nicht bloß ein Controller, sondern repräsentiere das Schwert, mit dem man die Gegner töte, oder die Rettung vor der Lava.

Apple spricht damit indirekt auch einige Spiele auf Apple Arcade an. Mit dem Gaming-Abo-Service scheint es dem Unternehme tatsächlich ernst zu sein. Denn sieht man von den Anfängen der Apple-Computer in den 1970ern und 1980ern ab, wurde das Thema Spiele eher stiefmütterlich behandelt.

Mehr zum Thema
zur Startseite