News

iOS 14: Plant Apple ein iPhone 9 Plus?

Die Entdeckungen im geleakten Code von iOS 14 gehen weiter. Nun liefern sie Hinweise auf einen iPhone-SE-Nachfolger im größeren Plus-Format.

Seit kurzer Zeit sind zahlreiche Informationen zu iOS 14 und neuen Geräten im Umlauf. Diese stammen aus geleaktem Code von iOS 14, den man der Website 9to5Mac zuspielte. Damit konnte die Webseite nicht nur bestätigen, dass Apple an einem Nachfolger zum iPhone SE arbeitet, sondern auch, dass sich auch eine größere Plus-Variante in Entwicklung befindet. Zwar ist dies überraschend, aber nicht gänzlich ungewöhnlich, wenn man bedenkt, dass das neue Modell auf dem iPhone 8 basieren soll, welches ebenfalls in einer Plus-Ausführung verfügbar ist. 

iPhone 9 und iPhone 9 Plus kommen

Während die Namen noch äußerst ungewiss sind und man von „iPhone 9“ über „iPhone SE 2“ bis hin zum schlichten „iPhone“ verschiedene Varianten ins Gespräch brachte, ist man sich immerhin einig, dass das Gerät auf dem iPhone 8 aufbaut und entsprechend ein 4,7-Zoll-Display, Home-Button, Touch ID und einen A13-Chip besitzt, der auch im iPhone 11 zum Einsatz kommt. Daneben sollen die neuen Modelle auch die Express-ÖPNV-Funktion erhalte und NFC-Tags im Hintergrund lesen können – ein Feature, das erst die Modelle ab dem iPhone XR können. 

Daneben ist weiterhin unklar, ob das nun entdeckte Plus-Modell mit dem 5,5-Zoll-Display auch über die Dual-Kamera des iPhone 8 verfügen wird oder ob man aus Kostengründen nur eine Rückkamera integriert. In Kürze könnten Apple die neuen bereits Geräte vorstellt, dann haben wir Gewissheit.

Produkthinweis

Apple iPhone 11 (128 GB) - (PRODUCT)RED

Mehr zum Thema
zur Startseite