News

iPhone 6s: Hinweise auf bislang geheimen Veranstaltungsort durchgesickert

Flint Center, Moscone Center, Yerba Buena Center For the Arts - zu diesen Namen könnte sich bald ein weiterer Veranstaltungsort gesellen. Bestätigt ist es zwar noch nicht, doch mehrere Hinweise deuten darauf hin, dass Apple dieses Jahr das iPhone-Event im Bill Graham Civic Auditorium abhalten wird. Vor dem Gebäude finden bereits enorme Vorbereitungen statt und Sicherheitspersonal patrolliert den Umkreis.

Bei den letzten Produkt-Vorstellungen hatte sich Apple immer wieder für einen anderen Veranstaltungsort entschieden - mal das Moscone Center in San Francisco und dann das Flint Center in Cupertino für die Vorstellung der Apple Watch, nachdem Intet für sein Intel Developer Forum (IDF) das Moscone Center in "Beschlag nahm". Dieses Mal könnte das Bill Graham Civic Auditorium an der Reihe sein.

Die Webseite berichtet, dass Polizeibeamte aber auch privates Sicherheitspersonal bereits das Konzertgebäude im Stadtzentrum von San Francisco patrollieren. Die Gehwege rund um das Gebäude seien wohl bereits für Fußgänger gesperrt. Auch wurden riesige Generatoren aufgestellt, um auf Nummer sicher zu gehen und für sämtliche Vorfälle während der weltweit übertragenen Vorstellung plötzlich die Elektrizität ausfällt. Hört man sich um, so der Autor, heißt es, das Gebäude werde wegen einer "privaten Veranstaltung" geschlossen.

Hoodline hat nachgehakt, da die Geheimniskrämerei schon sehr auffällig ist. Viel verrieten die zuständigen Sicherheitskräfte nicht, aber einer ließ verlauten, dass das Gebäude bis einschließlich zum 13. September geschlossen sein wird. Das würde zeitlich passen, denn das Apple Event soll am 9. September stattfinden.

Eine ähnliche Geheimhaltung ist auf der offiziellen Webseite zu finden. Bis zum 16. September erscheinen keine Ankündigung von Veranstaltungen, obwohl das Auditorium geöffnet ist und derzeit sogar enormer Vorbereitungsaufwand betrieben wird, was ein weiterer Hinweis auf die Apple Keynote ist. Ähnlich wie beim Moscone Center steht der Name nicht auf dem Zeitplan. Meist fehlt der Name oder es heißt lediglich "private Veranstaltung".

 

Mehr zum Thema
zur Startseite