News

iPhone SE 2: Kommt Apples Einsteiger-Smartphone noch im März?

Am 21. März 2020 feierte das iPhone SE seinen 4. Geburtstag. Ein Nachfolger ist längst überfällig und die Gerüchteküche kocht bereits über. Wann kommt das iPhone SE 2 denn nun?

Es ist nur wenige Tage her, da wurde ich gefragt, was Apple denn nur „macht“ und wieso es noch immer kein iPhone SE 2 gibt. Die Frage kann ich persönlich nicht so leicht beantworten – ich stelle sie mir selbst des Öfteren und selbst den ein oder anderen Analysten treibt Apple mit seinem hin und her in den Wahnsinn.

Der atktuelle Stand der Dinge? Aus verschiedenen Quellen heißt es, dass Apple mit Hochdruck am iPhone SE 2 arbeitet und man zur Reduzierung der Kosten auf das Design des iPhone 8 setzt. Daher kommt auch immer wieder der Name „iPhone 9“ ins Gespräch, um es als Quasi-Nachfolger des aktuellen Lower-End-Gerät zu positonieren. Während sich an der Namensgebung die Geister weiter scheiden, sind sich Analysten und andere Experten sicher, dass die Veröffentlichung nun bevorsteht. 

iPhone SE 2: Apple, was dauert da nur so lange? 

Das Design steht schon fest und auch beim Funktionsumfang soll man sich an dem alten Modell orientieren. Lediglich der Prozessor soll ein neueres Modell werden. Anstatt eines A11 Bionic soll der neueste A13 Bionic zum Einsatz kommen, den Apple bereits im iPhone 11 und iPhone 11 Pro verwendet. Gleichzeitig könnte Apple die 3D-Touch-Technologie aus dem Display entfernen, um noch mehr Kosten zu sparen und den Preis möglichst einsteigerfreundlich zu gestalten. Grundsätzlich scheint Apple nichts Neues erfinden zu müssen, um das kommedne Low-Budget-Gerät auf den Weg schicken zu können.

Letzten Berichten zufolge soll in China nun auch die Massenproduktion begonnen haben – ein Marktstart im März ist ob des kurzen Vorlaufs aber eher unwahrscheinlich. Vielmehr könnte Apple die Gelegenheit nutzen und das Gerät bereits ankündigen, um es dann ab Mitte April auszuliefern. Ähnlich verfährt man aktuell schon beim neuen MacBook Air, das erst in der zweiten Aprilwoche verfügbar sein soll. Beim Magic Keyboard für das iPad Pro dauert es sogar noch länger, die Luxus-Tastatur soll erst im Mai erhältlich sein. Ob dies auch beim iPhone SE 2 ähnlich gehandhabt wird, muss sich zeigen. Klar ist: Schon lange standen die Chancen auf das Erscheinen eines neuen Einsteiger-iPhones so gut, wie es derzeit der Fall ist.

Produkthinweis

Apple iPhone 11 (128 GB) - (PRODUCT)RED

Mehr zum Thema
zur Startseite