News

Joyn PLUS+ vorgestellt: Noch mehr exklusive Inhalte

Joyn PLUS+ mit Maxdome-Inhalten. Es gibt Apple TV+ und Disney+ und nun gibt es auch Joyn PLUS+. Das bislang kostenlose Angebot bleibt auch weiterhin kostenlos. Der Clou an dem neuen Service ist die Kombination von 60 Live-TV-Sendern in HD, sechs Pay-TV-Sendern und Filmen und Serien aus dem Maxdome-Angebot, sowie Joyn Originals. Dieses Paket wird in Zukunft als Joyn PLUS+ vermarktet.

Das bietet Joyn PLUS+:

  • Mehr als 60 Live-TV-Sender in HD,
  • sechs zusätzliche Pay-TV-Sender (ProSieben FUN, SAT.1 emotions, Kabel Eins CLASSICS, Eurosport 2, Discovery Channel und Animal Planet),
  • das umfangreiche Film- und Serienangebot von maxdome,
  • sowie Joyn Originals in einer App.

Das Angebot startet mit einigen exklusiven Serien und Filmen wie „Mocro Maffia“, „Darkness“, der Comicverfilmung „Deadly Class“, sowie der deutschen Comedyserie „Andere Eltern“.

Im Dezember folgen außerdem „The Pier“ von Álex Pina und Joyns erste internationale Eigenproduktion „Dignity“.

Außerdem können Joyn PLUS+ Kunden einen Großteil der Joyn-Mediathek in HD und weitgehend ohne Werbung genießen. Und der Anbieter verspricht die Einbindung des Eurosport Players bis Mitte 2020.

Preise und Verfügbarkeit

Sie können Joyn PLUS+ ab sofort abonnieren. Der erste Monat ist kostenlos. Der Einführungspreis liebt bei 3,99 Euro im Dezember.

Ab Januar 2020 kostet das Angebot nach dem kostenlosen Probemonat dann regulär 6,99 Euro.

Sie können das Abonnement monatlich kündigen. Als Empfangsgeräte dienen Ihnen Smartphones und Tablets mit Android oder iOS, Geräte mit Android TV, Amazons Fire TV Stick, das Apple TV, Samsung-Geräte und Chromecast.

Joyn seit Sommer

Im Juni startete das kostenlose Angebot Joyn. Die Pro-Sieben-Sat1-Gruppe hat in dieser App die Inhalte aller seiner Fernsehsender untergebracht, stellt darin neben dem Live-Feed auch eine Mediathek bereit. Joyn hieß zuvor 7TV.

Mehr zum Thema
zur Startseite