News

Leak: Billiges iPad für Schüler soll mit A12-Chip verbessert werden

Apple bringt 2020 ein neues Low-Cost iPad mit A12-Chip auf den Markt, heißt es von einem Leaker, der bisher tadellose Informationen zu Apples Plänen lieferte.

Für die Corona-Schüler könnte dieses iPad gerade richtig kommen. Apple plant angeblich für 2020 ein neues Einsteiger-iPad für wenig Geld, dass mit einem A12-SoC (System on a Chip) ausgestattet sein wird. Das berichtet zumindest Macrumors unter Bezugnahme auf einen Leaker, der in der Vergangenheit richtige Informationen lieferte.

Die aktuelle, 7. Generation des iPads kam 2019 auf den Markt und war eine ziemliche Enttäuschung, weil wie bei dem vorhergehenden, noch älteren Modell, ein A10-Prozessor eingebaut wurde, der verhältnismäßig langsam ist. Wie gehabt soll das neue iPad mit A12-Prozessor wieder einen 10,2 Zoll großen Bildschirm erhalten. Der A12-Prozessor wurde auch im iPhone XS, XS Max, XR und den 2019er Versionen des iPad Air und iPad Mini eingesetzt und ist für die meisten Anwendungen ausreichend schnell.

Wann kommen die neuen iPads 2020?

Von Apple-Analyst Ming-Chi Kuo hieß es ebenfalls Mitte Mai 2020, dass Apple neben einem 10,8-Zoll-iPad auch an einem neuen 8,5- bis 9-Zoll großen iPad mini arbeiten soll, die beide in der zweiten Jahreshälfte 2020 auf den Markt kommen sollen.

Auch hier wurde vermerkt, dass Apple bei beiden Modellen besonders niedrige Preise vorsieht. Das könnte angesichts der sich abzeichnenden weltweiten Wirtschaftskrise auch der einzig sinnvolle Weg sein, genügend Geräte verkaufen zu können.

Was würdet ihr von einem Low-Cost iPad halten, das mit einem nicht ganz taufrischen Prozessor ausgerüstet ist? Ist das genau das richtige Gerät zur richtigen Zeit oder sollte Apple seine bisherige Hochpreisstrategie beibehalten und günstige Modelle nur in begrenztem Maße anbieten? Schreibt eure Meinung in die Kommentarfelder unterhalb des Artikels, wir sind gespannt auf euer Feedback. 

Produkthinweis

Neu Apple iPad Pro (11", Wi-Fi, 128 GB) - Space Grau (2. Generation)

Mehr zum Thema
zur Startseite