News

Lenovo Smart Assistant: Der bessere Echo?

Lenovo versucht sich an einer Variante des Amazon Echo, nennt das Gerät aber „Lenovo Smart Assistant“. Das Gerät sieht nicht nur aus wie ein Echo-Klon sondern beherbergt auch Amazons Künstliche Intelligenz Alexa. Ob der Smart Assistant nun aber der bessere Echo ist, wird sich erst noch zeigen müssen. Denn Vorteile in einigen Bereichen werden durch Nachteile in anderen wieder negiert.

Lenovo hat kurz vor dem Start der diesjährigen Consumer Electronics Show einen Klon des Amazon Echo angekündigt. Das Gerät wird „Lenovo Smart Assistant“ heißen und sogar den gleichen zylinderartigen Formfaktor des Echo übernehmen. Als Sprachassistentin kommt übrigens Amazons Alexa zum Einsatz – genau wie beim Original.

Es gibt aber einige Unterschiede zwischen dem Lenovo Smart Assistant und dem Amazon Echo. Zum einen soll der Lautsprecher von Lenovos Zylinder deutlich besser sein als bei der Variante des Online-Händlers. Denn das Soundsystem selbst stammt von Haman Kardon, ein Hersteller, der für Lautsprecher mit guter Tonqualität bekannt ist. Leider gibt es hier aber gleich wieder eine Einschränkung: Die Harman-Kardon-Box steht nur bei der Premium-Version des Lenovo Smart Assistant zur Verfügung. Die günstigeren Einsteiger-Geräte kommen mit etwas mäßigeren Lautsprechern und sind in Sachen Tonqualität damit wohl ungefähr mit dem Amazon Echo vergleichbar. Außerdem kommt Lenovos Echo-Version mit acht Mikrofonen, was für eine bessere Sprachbefehl-Erkennung sorgen soll als bei Amazons Echo.

Lenovo Smart Assistant hat nicht alle Funktionen des Amazon Echo

Ein weiterer Unterschied ist die Anbindung an die verschiedenen Amazon Dienste. Zwar kann Alexa bei Lenovo so ziemlich das gleiche wie Alexa auf dem Amazon Echo. Allerdings gibt es für den Echo diverse Abonnement-Angebote Amazons, beispielsweise ein sehr günstiges Musik-Abonnement, das für den Smart Assistant nicht zur Verfügung steht. Dafür kommt Lenovos Version in verschiedenen Farben.

Zu guter Letzt ist Lenovos Version etwas billiger als der Echo. Der Lenovo Smart Assistant kostet in der günstigen Variante rund 130 US-Dollar und in der Premium-Variante 170 US-Dollar (Euro-Preise sind noch nicht bekannt), während der Echo von Amazon circa 180 Euro beziehungsweise 180 US-Dollar kostet. Alternativ gibt es den Echo aber auch als Echo Dot für knapp 60 Euro.

Mehr zum Thema
zur Startseite