News

Nintendo 2DS XL völlig überraschend angekündigt

Es gibt bald eine neue Spielekonsole von Nintendo. Nur knapp zwei Monate nachdem die Switch auf den Markt kam, hat das japanische Unternehmen nun die Nintendo 2DS XL angekündigt. Der deutsche Preis ist noch nicht bekannt. Die Konsole wird es aber Ende Juli hierzulande zu kaufen geben.

Etwas überraschend hat Nintendo eine neue Spielekonsole vorgestellt. Bei dem Gerät handelt es sich um eine Handheld- beziehungsweise eine mobile Spielekonsole namens „Nintendo 2DS XL“ mit 4,88-Zoll-Bildschirm.

Das Unternehmen verzichtet bei seiner neuen Handheld-Konsole auf den keilförmigen Formfaktor des Nintendo 2DS. Stattdessen gleicht das Gerät im Grunde der „News Nintendo 3DS XL“, inklusive Scharnier zwischen den beiden Screens, so dass man das Gerät auch zuklappen kann. Das bedeutet außerdem, dass die Konsole unter anderem mit dem Mini-Steuerknüppel C-Stick kommt, der rechts oberhalb der Aktionstasten sitzt. Auch ansonsten ist das Gerät technologisch der New Nintendo 3DS XL sehr ähnlich. Deshalb ist es auf ihr möglich ausnahmslos alle Spiele zu spielen, die für Nintendo 3DS herausgebracht wurde. Der einzige Unterschied besteht darin, dass das Bild in 2D und nicht in 3D dargestellt wird. Und zu guter Letzt kommt das Gerät auch mit amiibo-Unterstützung. Dank des NFC-Chips der Nintendo 2DS XL kann sie also mit den entsprechenden Programmen mit den amiibo gekoppelt werden.

Nintendo 2DS XL kommt Ende Juli

Die Nintendo 2DS XL kommt am 28. Juli auf den deutschen Markt. In anderen Ländern ist sie teilweise bereits vorher erhältlich. Der deutsche Preis ist noch nicht bekannt gegeben worden – für andere Länder aber schon. Umgerechnet dürfte er deshalb bei rund 150 Euro liegen.

Mehr zum Thema
zur Startseite