News

Pokemon GO lässt Kultspiel real werden

Es ist endlich soweit: Die Entwicklung von Pokemon GO ist abgeschlossen. Das Spiel hebt die Pokemon-Serie auf eine neue Ebene, indem es das Spielprinzip von Pokemon und Ingress miteinander vereint. Spieler fangen Pokemon in der VR-Welt mit ihren iPhones und Android-Smartphones und treten anschließend in Arenen gegeneinander an. Aus unerfindlichen Gründen haben sich die Entwickler allerdings dazu entschlossen das Spiel noch nicht in Deutschland herauszubringen.

Nintendo hat in Zusammenarbeit mit Niantic endlich Pokemon GO herausgebracht. Das Spiel steht für iOS und Android zur Verfügung. Allerdings gibt es einen Haken: Derzeit gibt es das Spiel nur im australischen und neuseeländischen App Store. US-Amerikaner berichten außerdem, dass sie das Spiel herunterladen und spielen können, wenn sie die Landeseinstellungen ihres iPhones auf „Australien“ ändern. Die Entwickler vertrösten die restliche Welt allerdings noch etwas, versprechen aber eine baldige Veröffentlichung von Pokemon GO auch in anderen Ländern.

Nach der Installation von Pokemon GO richten Nutzer einen virtuellen Avatar ein, der sie im Spiel repräsentieren wird. Anschließend werden sie von einem kurzen Tutorial in die Spielmechanik eingeführt, die sich von anderen Pokemon-Spielen etwas unterscheidet. So werden Pokemons beispielsweise über die Ausrichtung der Kamera eingefangen.

Das Spielprinzip von Pokemon GO ähnelt Ingress

Das Spielprinzip von Pokemon GO ist dem von Niantics anderem Spiel, Ingress, nicht ganz unähnlich. Nutzer sind in Teams organisiert und besetzen eine Arena. Es kann immer nur ein Spieler eine Arena kontrollieren, indem er dort eines seiner Pokemons absetzt. Ein gegnerischer Spieler kämpft dann mit seiner eigenen Kreatur um die Herrschaft über die Arena. Das Ziel ist es, wie in allen Pokemon-Spielen, Pokemon einzufangen und Arenen für das eigene Team zu kontrollieren. Das Unternehmen wird zudem Bluetooth-Gadgets verkaufen, die als Armband getragen werden und den Spieler alarmieren, wenn sich ein Pokemon in der Nähe aufhält, das eingefangen werden kann.

Mehr zum Thema
zur Startseite