News

Pro Tools | Carbon – Highend Audio-Interface mit vielen Extras

Als neues, hybrides Audio-Produktionssystem kündigt Avid das Audio-Interface Pro Tools | Carbon an, das insbesondere für Solokünstler, Bands und Produzenten konzipiert wurde. Es vereint die HDX DSP-Beschleunigung mit der native Leistungsfähigkeit des Rechners. Eine schnelle Performance der acht HDX DSPs mit nahezu latenzfreiem Monitoring von weniger als einer Millisekunde wird versprochen. Eine Pro Tools Standard-Lizenz ist für ein Jahr dabei.

Pro Tools | Carbon verfügt über 25 x 34 simultan nutzbare Ein- und Ausgänge, die Aufnahmen mit einer Auflösung von 192 kHz und 32 Bit erlauben. Von den Eingängen gibt es acht Mikrofon-/Line Preamps, zuzüglich der "Variable Z"- Impedanz bei den Eingängen fünf bis acht. Zwei Instrumenteneingänge sind auch an Bord, wie auch Stereo Monitor Ausgänge und vier Kopfhörerausgänge. Zu den 8 x 8 Lineanschlüssen wird auf digitalem Weg noch für 16 x 16 ADAT Ein- und Ausgänge gesorgt. Hinzu kommen zwei Ethernet Ports, Word Clock I/O und ein fußschaltbares eingebautes Talkback-Mikrofon.

Eine erlesene Auswahl an AAX DSP-Plugins von Drittanbietern im Wert von über 1.100 Euro ist auch enthalten. Wer bereits im Besitz einer Pro Tools Lizenz ist (Standard oder Ultimate mit aktivem Support Plan), kann die beiliegende Lizenz als einjährige Verlängerung verwenden.

Verfügbarkeit und Preis

Pro Tools | Carbon steht bei Avid Fachhändlern zum Preis von 4.163 Euro zum Kauf bereit. Weitere Infos auf www.avid.de

Mehr zum Thema
zur Startseite