News

So schlägt sich das iPhone 11 Pro gegen das Samsung Galaxy S20

Samsung macht es offiziell, gleich drei neue Modelle des Galaxy S20 schicken die Koreaner gegen das iPhone ins Rennen. Wie schlagen sich die neuen Geräte gegenüber dem iPhone 11 und iPhone 11 Pro?

Samsung ist beim Galaxy S20 auf Kameras fokussiert

Auf dem Unpacked-Event stellte Samsung neben dem faltbaren Galaxy Z Flip auch das Galaxy S20 vor. Neben der neuen Bezeichnung, man übersprang einfach einige Nummern, dürfen Kunden gleich drei Modelle erwarten, die vor allem mit ihren Kameras gegenüber dem iPhone 11 und iPhone 11 Pro (Max) punkten wollen.

So liefert die Weitwinkelkamera des Galaxy S20 Ultra eine Auflösung von stolze 108 Megapixeln. Gemeinsam mit der 48-Megapixel-Telekamera soll so ein digitaler Zoom mit 100-facher Vergrößerung möglich sein. Den optischen Zoom beim Ultra-Modell gibt Samsung hingegen mit „10x“ an, was ebenfalls eine ordentliche Leistung darstellt, wenn man mit dem zweifach-optischen Zoom der aktuellen iPhone-Modelle vergleicht. 

Samsung möchte Apple auch im Videobereich einheizen und kündigt daher eine Aufnahmefunktion für 8K-Video an. Dabei setzt man auf eine Bildrate von 24 Bildern pro Sekunde. Andere Aufnahmemodi stehen nicht bereit. Zudem benötigt eine Minute in 8K exorbitante 600 MB Speicher. Apples Smartphones nehmen hingegen in 4K mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde auf.

Die Frontkameras sind bei den Einsteigermodellen des Galaxy S20 von 12 Megapixel auf 10 Megapixel reduziert worden, während das Galaxy S20 Ultra eine neue 40-Megapixel-Frontkamera bietet. Apple hat in diesem Punkt zwar nachgebessert, löst aber dennoch mit nur 12 Megapixeln auf – ob der Vorsprung in der Auflösung in der Praxis von Relevanz ist, müssen Tests zeigen.

5G-Netz und die Sache mit dem 120-Hz-Display

Während Apple den frühen Einstieg in den 5G-Standard verpasst hat, liefert Samsung bereits in Kürze die zweite Smartphone-Generation mit 5G ab und setzt dabei je nach Modell auf unterschiedliche Bandbreiten. Nur die beiden Spitzenmodelle unterstützen dabei das bessere mmWave 5G. Apple hingegen wird wohl erst im Herbst 2020 mit dem iPhone 12 erste 5G-Modelle starten.

Ein weiterer Unterschied zwischen Galaxy S20 und iPhone 11 ist bei den Displays zu entdecken. Apple hält die Pixeldichte und Auflösung meist niedriger, aber leider auch die Bildwiederholungsrate. Mit 60 Hz fällt sie halb so hoch wie beim Samsung-Smartphone aus. Dadurch verschwimmt das Bild beim Scrollen auf dem iPhone schneller. Am iPad Pro bewies Apple bereits sein Können und integrierte mit ProMotion eine dynamische Technologie für höhere Bildraten, die sich an die Inhalte anpasst. Weshalb das Feature auf dem iPhone noch immer fehlt, ist unklar. In diesem Punkt hätte man Samsung schlagen können, da die S20-Modelle zwar bis zu 120 Hz unterstützen, aber die Bildwiederholungsrate nicht variabel angepasst wird, sondern lediglich zwischen 60 Hz und 120 Hz wechselt. Laut Samsung soll der 120-Hz-Modus die Akkulaufzeit um rund zehn Prozent verkürzen.

iPhone 11 vs Galaxy S20: Der Vergleich der Datenblätter

Galaxy S20

Galaxy S20+

Galaxy S20 Ultra

iPhone 11

iPhone 11 Pro

iPhone 11 Pro Max

Displayauflösung

3.200 x 1.440

3.200 x 1.440

3.200 x 1.440

1.792 x 828

2.436 x 1.125

2.688 x 1.242

Display

6,2 Zoll AMOLED

6,7 Zoll AMOLED

6,9 Zoll AMOLED

6,1 Zoll OLED

5,8 Zoll OLED

6,5 Zoll OLED

Bildrate

Bis zu 120 Hz

Bis zu 120 Hz

Bis zu 120 Hz

60 Hz

60 Hz

60 Hz

Pixeldichte

563 ppi

525 ppi

511 ppi

326 ppi

458 ppi

458 ppi

Speicher

128 GB

128 GB

128 GB

64 GB, 128 GB, 256 GB

64 GB, 256 GB, 512 GB

64 GB, 256 GB, 512 GB

Speicher erweiterbar

Ja

Ja

Ja

Nein

Nein

Nein

Arbeitsspeicher

8 GB (4G), 12 GB (5G)

8 GB (4G), 12 GB (5G)

12 GB, 16 GB

4 GB

4 GB

4 GB

Frontkamera (Auflösung)

10 MP (f/2,2)

10 MP (f/2,2)

40 MP (f/2,2)

12 MP (f/2,2)

12 MP (f/2,2)

12 MP (f/2,2)

Rückkamera (Auflösung)

12 MP (f/1,8), 12 MP (f/2,0), 64 MP (f/2,2)

12 MP (f/1,8), 12 MP (f/2,0), 64 MP (f/2,2)

12 MP (f/1,8), 108 MP (f/3,5), 48 MP (f/2,2)

12 MP (f/2,4), 12 MP (f/1,8)

12 MP (f/2,4), 12 MP (f/1,8), 12 MP (f/2,0)

12 MP (f/2,4), 12 MP (f/1,8), 12 MP (f/2,0)

Prozessor

Exynos 990

Exynos 990

Exynos 990

A13 Bionic

A13 Bionic

A13 Bionic

Wasserdichtigkeit

IP68

IP68

IP68

IP68

IP68

IP68

Akku (Kapazität)

4.000 mAh

4.500 mAh

5.000 mAh

3.110 mAh

3.190 mAh

3.500 mAh

kabellos aufladen

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Andere Geräte drahtlos laden

Ja

Ja

Ja

Nein

Nein

Nein

Fingerabdrucksensor

Ja, im Display

Ja, im Display

Ja, im Display

Nein

Nein

Nein

Gesichtserkennung

Nein

Nein

Nein

Ja

Ja

Ja

Betriebssystem

Android 10 (One UI 2)

Android 10 (One UI 2)

Android 10 (One UI 2)

iOS 13

iOS 13

iOS 13

Sprachassistent

Bixby

Bixby

Bixby

Siri

Siri

Siri

Anschlüsse

USB-C

USB-C

USB-C

Lightning

Lightning

Lightning

Konnektivität

BT 5.0, Wi-Fi 6, NFC, 5G (sub-6)

BT 5.0, Wi-Fi 6, NFC, 5G (sub-6 und mmWave)

BT 5.0, Wi-Fi 6, NFC, 5G (sub-6 und mmWave)

BT 5.0, Wi-Fi 6, NFC, 4G

BT 5.0, Wi-Fi 6, NFC, 4G

BT 5.0, Wi-Fi 6, NFC, 4G

Gewicht

163 g 

186 g

220 g

194 g

188 g 

226 g 

Abmessungen

69,1 x 151,7 x 7,9 mm

73,7 x 161,9 x 7,8 mm

76,0 x 166,9 x 8,8 mm

75,7 x 150,9 x 8,3 mm

71,4 x 144,0 x 8,1 mm

77,8 x 158,0 x 8,1 mm

Preis (UVP)

ab 899 Euro

ab 999 Euro

ab 1.349 Euro

ab 799 Euro

ab 1.149 Euro

ab 1.249 Euro

Produkthinweis

Apple iPhone 11 (128 GB) - (PRODUCT)RED

Mehr zum Thema
zur Startseite