News

tvOS 15 angekündigt: Auf diese neuen Apple-TV-Funktionen darfst du dich freuen

Apples Set-Top-Box Apple TV 4K wurde gerade erst mit überarbeiteter Hardware in die Ladenregale gestellt. Jetzt, nur wenige Wochen später legt Apple bereits mit dem Ausblick auf neue Software nach. Im Rahmen der WWDC 2021 angekündigt, wird tvOS 15 unter anderem Spatial Audio auf das Apple TV bringen.

tvOS 15 rüstet die Set-Top-Box um diverse Funktionen nach. Zu den wichtigsten im Rahmen der WWDC-Keynote enthüllten Neuerungen zählen:

Spatial Audio: Unterstützung für Spatial Audio über die beiden Apple-Kopfhörer AirPods Pro und AirPods Max.
HomePod mini: Apples kleiner Smartspeaker soll sich als Lautsprecher für das Apple TV verwenden lassen.
Geteilte Inhalte: Zusammengefasste Anzeige der mit dem Anwender geteilten Inhalte.

• Siri: Inhalte sollen sich via „Hey Siri“ auf dem Apple TV starten lassen.

• Außerdem: Auch die Wiedergabe von Lossless-Audioinhalten soll später im Jahr unterstützt werden.


Wann erscheint tvOS 15, welche Apple-TV-Modelle werden unterstützt?

Wie all die anderen zur WWDC vorgestellten Software-Neuheiten, soll auch tvOS 15 im Herbst zum Download bereitstehen. Das Update auf das tvOS wird abermals kostenfrei bereitgestellt. Entwickler können ab sofort eine Vorabversion laden, eine Public-Beta-Testphase soll laut Apple im Juli starten.

Folgende Apple-Watch-Geräte werden von tvOS 15 voraussichtlich unterstützt:

• Apple TV HD (respektive Apple TV 4. Generation, 2015)

• Apple TV 4K (1. Generation, 2017)
• Apple TV 4K (2. Generation, 2021)

Mehr zum Thema
zur Startseite