News

watchOS 7.3 bringt neues Zifferblatt und cooles Feature fürs Homeoffice

Das Testen hat ein Ende. In wenigen Tagen veröffentlicht Apple watchOS 7.3 für die Apple Watch und führt damit neue Features ein.

Apple bereitet derzeit die nächste Updateflut vor. Neben iPadOS 14.4, iOS 14.4 und macOS Big Sur 11.2 steht watchOS 7.3 in den Startlöchern und wartet auf seine baldige Veröffentlichung. Im Gegensatz zu den bisherigen Updates darf man sich über einige coole Neuerungen sowie ein besonderes Ziffernblatt freuen. 

watchOS 7.3 bringt Unity-Zifferblatt auf die Apple Watch

Vermutlich noch im Januar wird watchOS 7.3 für alle Nutzer erscheinen. Schon jetzt veröffentlichte Apple eine „Release Candidate“, kurz RC, für Entwickler und Betatester. Damit schickte man die finale Version in einen letzten Test. Wie sich nun herausstellt, bringt das Update mehr Neuerungen als gedacht. 

Den Anfang macht natürlich das neue Zifferblatt namens „Unity“, das von den Farben der panafrikanischen Flagge inspiriert und entsprechend Grün, Gelb und Rot ist. Daneben lassen sich auch andere Farbvarianten auswählen, um für Abwechslung zu sorgen. Besonders ist dabei auch die Form der Ziffern, die sich im Laufe des Tages durch deine Bewegung ändern und daher stets individuell sind. Kleine Anpassungen sind ebenfalls möglich, sodass du dir oberhalb etwa das Datum einblenden lassen kannst und sich unterhalb eine Komplikation einsetzen lässt. 

Weitere Features kommen 

Mit dem Update führt man zudem die EKG-App in weiteren Ländern ein. Nach der Aktualisierung soll sie für Nutzer mit einer Apple Watch Series 4 oder neuer in Japan, Thailand, Mayotte und auf den Philippinen bereitstehen. In diesen Regionen sowie in Taiwan sollen passend dazu auch die Benachrichtigungen für Herzrhythmusstörungen Einzug halten. 

Für Abonnenten von Fitness+, welches aktuell nur Australien, Großbritannien, Irland, Kanada, Neuseeland und den USA verfügbar ist, sollen mit dem Update ein Feature namens „Time to Walk“ erhalten. Dabei handelt es um geführte Audio-Workouts, die dich nicht nur zum Laufen motivieren, sondern auch währenddessen unterhalten sollen. Die genaue Funktionsweise ist jedoch noch nicht bekannt.

Was haltet ihr von dem neuen Ziffernblatt? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Mehr zum Thema
zur Startseite