News

watchOS 7.4 bringt iPhone-Entsperrfunktion für Apple Watch

watchOS 7.4 für die Apple Watch ist ab sofort verfügbar. Als iPhone-Nutzer:in kannst Du deine Apple Watch als Ersatz für Face ID verwenden.

In Verbindung mit dem neuen iOS 14.5 kann das iPhone mit der Apple Watch entsperrt werden, wenn darauf watchOS 7.4 installiert ist und du eine Maske trägst.

Das iPhone führt dabei nur einen Teilscan mit der Gesichtserkennung Face ID durch und fragt dann die Apple Watch ab. Die hat natürlich keinen Sensor für die Gesichtserkennung, doch sie ist nur dazu in der Lage, das iPhone zu entsperren, wenn sie selbst entsperrt ist. Das ist in aller Regel der Fall, wenn du sie um dein Handgelenk trägst und die Uhr mit einem Passcode versehen ist.

Weil es schon so viele missverstanden haben: Die Funktion setzt sowohl iOS 14.5 als auch watchOS 7.4 voraus und du musst eine Maske tragen und dein iPhone per Face ID entsperren wollen.

Die Funktion muss nach der Installation unbedingt noch aktiviert werden. Das gelingt Dir in den Einstellungen unter Face ID & Code. Dort kannst du einstellen, dass du Dein iPhone mit deiner Apple Watch entsperren willst. Standardmässig ist die Funktion aus Sicherheitsgründen deaktiviert.

Die Entsperrfunktion per Face ID und Apple Watch funktioniert aber nicht in allen Fällen. Wenn es ums Bezahlen geht, musst du den Passcode eingeben - das ist natürlich auch gut so, weil sonst die Sicherheit der Bezahlfunktion umgangen würde.

Deine Meinung ist gefragt

Wirst du die Entsperrfunktion über die Apple Watch verwenden oder ist dir die Funktion zu unsicher? Schreibe deine Meinung in die Kommentarfelder unterhalb dieser Nachricht, wir sind gespannt auf dein Feedback!

Produkthinweis

Apple Watch Series 6 (GPS + Cellular, 44 mm) Aluminiumgehäuse Blau, Sportarmband Dunkelmarine

Mehr zum Thema
zur Startseite