News

WhatsApp: Bald nimmt der Spam überhand!

WhatsApp plant eine Neuerung. In einer Beta-Version für die Android-App des Kommunikationsdienstes ist eine GIF-Suche gesichtet worden, die direkt in der Anwendung integriert ist. Nutzer können dann in WhatsApp GIFs suchen und diese direkt versenden – und zwar bis zu 30 GIFs auf einmal. Dieses Feature funktioniert im Wesentlichen genauso wie das Suchen und Versenden von Emojis. Unklar ist aber noch, wie genau diese GIF-Suche auf iOS umgesetzt wird.

WhatsApp plant in naher Zukunft die Einführung einer GIF-Suche direkt in die Tastatur. In einer Beta-Version für die Android-App ist diese Funktion bereits vorhanden. Wann sie in die fertige Anwendung eingeführt wird ist aber noch nicht klar. Ebenfalls unbekannt ist, wann die GIF-Suche dann auch in die iOS-Version implementiert wird.

In der Version 2.17.6 Beta von WhatsApp für Android erreicht man die direkt in der Anwendung integrierte GIF-Suche über den gleichen Button, mit dem man auch die Emoji-Tastatur aufruft. Dort präsentiert die App in dieser Beta-Version nun die Option auf die GIF-Suche zu wechseln. WhatsApp nutzt für diese GIF-Suche den Dienst Giphy. Eine Installation eines Giphy-Clients auf dem Smartphone ist somit nicht notwendig. Wie diese Implementation auf iOS aussehen könnte, ist noch unklar.

WhatsApp-Benachrichtigungen für Gruppen-Chats sollte man deaktivieren

Damit aber nicht genug. WhatsApp hat auch das Limit für Medien, die auf einmal gesendet werden können angehoben. Bisher kann man nur zehn Bilder oder Videos auf einmal schicken. Nun sind aber 30 Mediendateien auf einmal möglich. Wer mit seinen Freunden WhatsApp-Gruppen unterhält, um sich auszutauschen, sollte sich deshalb darauf gefasst machen, dass man in nächster Zeit zugespammt wird. Und sobald WhatsApp auch die GIF-Suche einführt, dürfte es noch viel mehr werden. Zum Glück kann man in der Anwendung die Benachrichtigungen für Gruppen-Chats separat ausschalten. Diese Option finden man in den Einstellungen von WhatsApp unter „Mitteilungen“.

Mehr zum Thema
zur Startseite