News

WhatsApp für iOS: Neues Update bringt Wallpaper, Sticker und mehr

Die Facebook-Tochter WhatsApp hat ein umfangreiches Update für Nutzer der iPhone-App angekündigt, das mit individuellen Wallpapern und weiteren Verbesserungen aufwarten soll.

Neue Optionen für die Wallpaper

Ein neues Update für den beliebten WhatsApp-Messenger ist da. iOS-Nutzer erhalten damit eine Vielzahl an neuen Funktionen, die den Komfort erhöhen und gleichzeitig eine individuellere Umgebung schaffen. Dazu gehören Wallpaper. Diese können Nutzer schon seit einiger Zeit verwenden. Jedoch gab es dabei eine wichtige Einschränkung. Du kannst das Hintergrundmotiv nur für alle Chats und Gruppen festlegen.

Mit dem Update hast du mehr Spielraum und kannst für den Chat einzeln ein Wallpaper festlegen. Allerdings belassen es die Entwickler nicht dabei. Man erlaubt dir auch, dass du auch für den Dark Mode ein Motiv auswählen kannst. Dadurch lassen sich Chats besser voneinander differenzieren – bei Tag und Nacht. Zusätzlich hat schaffte man auch mehr Ordnung bei den Hintergründen und sortiert sie in die Kategorien „Leuchtend“, „Dezent“ und „Uni-Farben“. Daneben kannst du natürlich auch eigene Fotos auswählen.

Neuigkeiten bei den Stickern

Als weiteres Feature fügte man neue Sticker hinzu und ermöglicht dir das einfachere Auffinden selbiger. Dazu integrierte man eine neue Suchfunktion, die dir das Leben leichter machen soll. Ein neues Symbol in der Sticker-Ansicht erlaubt dir die Schnellauswahl von Sticker zu den Themen „Freude“, „Liebe“, „Traurig“ und „Wut“, um schnell aus allen Sticker-Paketen eine passende Auswahl angezeigt zu bekommen.

Das ist neu in WhatsApp 2.20.130

  • Finde deine Sticker mithilfe von Text oder Emojis oder durchsuche die allgemeinen Sticker-Kategorien.

  • Neue Hintergründe verleihen deinen Chats einen frischen, neuen Look. Du kannst nun für jeden Chat einen eigenen Hintergrund und separate Hintergründe für den Dunkelmodus festlegen. Außerdem kannst du den standardmäßigen Hintergrund mit Skizzen durch Hintergründe aus der aktualisierten Galerie oder durch verschiedene Farben ersetzen.

Mehr zum Thema
zur Startseite