News

WISO steuer:Mac 2016 veröffentlicht

Die Steuererklärungs-Programm „WISO steuer:Mac 2016“ gibt es ab sofort auf Amazon.de und auf der Webseite des Herstellers zu kaufen. Kunden können mit „WISO steuer:Mac 2016“ ihre Steuerklärung für das Jahr 2015 erstellen und erhalten neben einem ausführlichen Ratgeber auch mehr als 100 Video-Tipps zum Sparen von Steuern. Zusammen mit dem Hauptprogramm bekommen Kunden auch einen Lizenz-Schlüssel für die iOS-App.

Buhl Data hat die neue Version des Steuererklärungs-Programmes „WISO steuer:Mac“ veröffentlicht. Mit der Version „WISO steuer:Mac 2016“ können Arbeitnehmer, Gewerbetreibende und Selbstständige ihre Steuererklärung für das aktuell laufende Jahr 2015 auf dem Mac erledigen.

Buhl Data hat in „WISO steuer:Mac 2016“ alle steuerrechtlichen Änderungen berücksichtigt, die für das Jahr 2015 in Kraft getreten sind. Außerdem hat das Unternehmen in das Programm 145 Video-Tipps integriert, die den Anwendern beim Steuersparen helfen können. „WISO steuer:Mac 2016“ besitzt zudem einen eigenen Internet-basierten Entfernungs-Rechner für Pendler und und kann Daten aus dem ElsterFormular, das vom Finanzamt bereit gestellt wird, übernehmen. Auch Daten aus anderen Programmen, mit denen sich Steuerklärungen erledigen lassen, können in „WISO steuer:Mac 2016“ importiert werden. Zusammen mit dem Programm erhalten Kunden auch einen umfangreichen, mehr als 400 Seiten langen Ratgeber zur Steuererklärung.

Voraussetzung für „WISO steuer:Mac 2016“ ist das Betriebssystem OS X 10.7 Lion. Außerdem gibt es das Programm auch für das iPad unter dem Namen "WISO steuer: App 2016". Die Software kann zwar aus dem iOS App Store kostenlos heruntergeladen werden, zur Nutzung muss jedoch ein Lizenzschlüssel vorhanden sein, der im Paket „WISO steuer:Mac 2016“ enthalten ist.

„WISO steuer:Mac 2016“ kann über Amazon.de (Partnerlink) oder direkt beim Hersteller erworben werden. Auf Amazon.de ist das Programm jedoch rund fünf Euro günstiger. Außerdem soll „WISO steuer:Mac 2016“ bald auch im Mac App Store erworben werden.

Mehr zum Thema
zur Startseite