News

DAW Steinberg Cubase 9.5 ist raus - jetzt schon!

Früher als gedacht: Steinberg hat die sofortige Verfügbarkeit der 9.5 Updates für die Pro, Artist und Elements Versionen von Cubase bekanntgegeben.

Laut Steinberg ist der größte Fortschritt im Bereich der Cubase Mixing-Funktionen die neue Mixing-Engine: die 64-Bit Fließkomma-Auflösung soll für eine kompromisslose Performance bei der Bearbeitung von Audio sorgen und zu einer Detailgenauigkeit und Transparenz führen. Der frisch integrierte Datei-Browser ermöglicht einen schnellen Zugang zu Medien-Dateien, inklusive Vorhöroption. Eines der Highlights der Version 9.5 ist das neue Metronom mit individualisierbarem Click-Sound und der Möglichkeit, eigene Patterns zuzuweisen, die an die Taktartwechsel in der Taktartspur angepasst sind.

Weitere wichtige Verbesserungen finden sich im Bereich der Automation: dort stehen jetzt neue Automationskurven für sanfte Übergänge bereit sowie ein neues Auswahlbereich-Werkzeug, mit dem Automationen schneller und einfacher bearbeitet werden können. Die 9.5 Versionen von Cubase Pro und Cubase Artist verfügen zudem über eine doppelte Anzahl an Insert-Slots, so dass 16 VST-Effekte für jeden Audiokanal verwendet werden können. Ebenfalls neu: Vintage Compressor und Tube Compressor haben einen neuen Look erhalten. Der aufgefrischte Magneto Bandsättigungseffekt ist ausschließlich in Cubase Pro 9.5 enthalten, während der neue FLUX Wavetable-Synthesizer für HALion Sonic SE 3 sowohl in Cubase Pro 9.5 als auch in Cubase Artist 9.5 zu finden ist. Abgerundet wird das Paket der Neuerungen mit der neuen Video-Engine, die die meisten gängigen Codecs und externer Video-Karten unterstützt.

Steinberg Cubase 9.5: Preis und Verfügbarkeit

Die Vollversionen von Steinberg Cubase Pro 9.5 (579 Euro), Cubase Artist 9.5 (329 Euro) und Cubase Elements 9.5 (99,99 Euro) sind im Steinberg Online Shop und im Fachhandel erhältlich.

Mehr zum Thema
zur Startseite