News

Manfrotto Videokopf Nitrotech N12 ab sofort erhältlich

Mit dem Nitrotech N12 hat Manfrotto zur diesjährigen IBC einen neuen Videokopf vorgestellt, der mit einem Nitrotech-Dämpfer ausgestattet ist und ein Gewicht von bis zu zwölf Kilogramm tragen können soll. Nun ist der neue N12 im Handel und auch online erhältlich.

Manfrotto gibt bekannt, dass der im September zur IBC vorgestellte Manfrotto Videokopf Nitrotech N12 ab sofort verfügbar ist. Wie schon das N8-Modell, ist auch der neue Fluid-Videokopf zwecks stufenloser Einstellung mit einem Nitrotech-Dämpfer ausgerüstet. Für genaue Schwenk- und Neigbewegungen bringt der N12 außerdem eine variabel einstellbare Friktions-Dämpfung auf beiden Achsen mit.

Ausgelegt ist der Nitrotech N12 auf eine Traglast von vier bis zwölf Kilogramm. Zum Anschluss an unterschiedliche Stativ- und Haltesysteme verfügt er über eine Basiplatte mit 3/8“-Gewinde. Für ein zügiges Abnehmen der Kamera steht eine zweifach gesicherte Schnellwechseleinheit zur Seite. Weiterhin ist die Gleitplatte des N12 mit einem metrischen Lineal und einer beleuchteten Nivellierblase ausgestattet, wodurch ein schnelles Austarieren des Equipments möglich sein soll.

Der Nitrotech N12 ist ab sofort im Handel und auch online erhältlich. Manfrotto bietet den Videokopf einzeln (MVHN12AH) für eine unverbindliche Preisempfehlung von 643,58 Euro und in Form von Stativ-Sets ab 1.238,58 Euro an.

Weitere Informationen finden Sie auf der Herstellerseite.

[tweetbox /]

Produkthinweis

Nitrotech N8 Fluid-Video-Kopf

Mehr zum Thema
zur Startseite