Ratgeber

Apple Watch: So ändert sich dein Zifferblatt automatisch

Manchmal verstellen sich die Zifferblätter der Apple Watch von selbst. Jedoch musst du nichts dem Zufall überlassen und kannst mit einer Automation gegensteuern.

Nachdem wir dir bereits gezeigt haben, wie du den Theater- beziehungsweise Stummmodus mit einer Automation zu deinem Vorteil nutzt, haben wir einen weiteren Trick für dich parat. Denn es kann vorkommen, dass sich dein Zifferblatt durch unbeabsichtigte Bewegungen ändert, du über den Tag verteilt verschiedene nutzen möchtest oder Zuhause ein anderes bevorzugst als auf Arbeit. Mit kleinen Automationen kannst du dies ganz einfach lösen.

Apple Watch: Standortbasierter Zifferblatt-Wechsel

Möchtest du auf der Arbeit professionell wirken, während du Zuhause doch eher leger bist, dann kannst du dein Zifferblatt ganz einfach anpassen lassen:

  • Öffne dazu die Kurzbefehle-App auf deinem iPhone und rufe den Reiter „Automation“ auf.
  • Tippe dort auf das Plus-Symbol oben rechts und wähle „Persönliche Automation erstellen“ aus.
  • Tippe nun auf „Ankunft“ und wähle dann einen Ort – beispielsweise deinen Arbeitsplatz – aus.
  • Drücke nun auf „Weiter“ und dann auf „Aktion hinzufügen“. Tippe auf „Apps“ und wähle „Watch“ aus.
  • Tippe auf „Zifferblatt festlegen“ und dann auf „Zifferblatt“, um eine Auswahl zu treffen.
  • Zwei weitere Fingertipps auf „Weiter“ und „Fertig“ und schon ist die Automation erstellt.

Apple Watch: Wechsel im Tagesverlauf

Alternativ zur standortbasierten Variante kannst du den Wechsel auch zeitlich steuern:

  • Öffne dazu ebenfalls die Kurzbefehle-App und tippe im Reiter „Automation“ auf das Plus-Symbol.
  • Wähle dann „Persönliche Automation erstellen“ und anschließend „Tages“ aus. Lege eine Tageszeit für den Wechsel fest.
  • Tippe auf „Aktion hinzufügen“ und wähle unter „Apps > Watch“ die Option „Zifferblatt festlegen“ aus.
  • In der Übersicht tippst du anschließend auf „Zifferblatt“ und wählst dann ein beliebiges aus, bevor du abschließend das Erstellen mit einem Tipp auf „Weiter“ und „Fertig“ beendest.

Übrigens eignen sich der zeitbasierte Wechsel als nützliche Gedankenstütze und kann dich etwa an deinen Feierabend (besonders im Homeoffice) erinnern. 

Möchtest du zukünftig mehr Tipps und Tricks dieser Art sehen, dann lass es uns wissen. Schreib einen Kommentar oder hinterlasse uns einen Post auf unserer Facebook-Seite.

Mehr zum Thema
zur Startseite