Ratgeber

iOS 8 Video-Tipp: LED-Blitz als Benachrichtigungs-Leuchte verwenden – so geht's

Ihr iPhone hat immer wieder neue Benachrichtigungen für Sie. Das Smartphone kann durch einen Ton beziehungsweise eine Vibration darauf hinweisen, dass es eine neue Benachrichtigung für Sie hat. Fall Ihnen das nicht ausreicht, können Sie auch die LED-Leuchte des iPhones verwenden, um eine neue Benachrichtigung anzeigen zu lassen.

Ihr iPhone teilt Ihnen mit, wenn es ein neues Ereignis eingetreten ist. Je nach Einstellungen kann das iPhone einen Ton abspielen, vibrieren oder beides, wenn es eine neue Benachrichtigung, beispielsweise einen Termin im Kalender oder eine neue Nachricht, gibt. Wenn Sie sich jedoch in einer Umgebung aufhalten, in der Sie den Ton nicht unbedingt hören und vielleicht auch die Vibration nicht bemerken, wie in einer Diskothek, steht Ihnen eine weitere Möglichkeit zur Verfügung:

Das iPhone kann auch die LED-Blitzleuchte der Kamera verwenden, um Ihnen anzuzeigen, dass Sie eine neue Benachrichtigung erhalten haben. Öffnen Sie hierfür zunächst die „Einstellungen“ auf Ihrem iPhone. Anschließend tippen Sie auf „Allgemein“ und dann auf „Bedienhilfen“. Dort gibt es einen Eintrag namens „LED-Blitz bei Hinweisen“. Aktivieren Sie den Schieberegler mit einem Tipp. Anschließend leuchtet die LED-Lampe Ihres iPhones bei jeder Benachrichtigung kurz auf.

Weitere geniale Tipps und Tricks zu iOS 8 finden Sie in unserer cleveren Pocket Academy-App sowie in unserem YouTube-Kanal!

Um den kurzen Blitz zu sehen, sollten Sie Ihr iPhone nun jedoch immer auf das Display legen.

Mehr zum Thema
zur Startseite