Ratgeber

iOS 8 Video-Tipp: Wecker mit Siri stellen – so geht's

Siri besitzt viele Funktionen. Man muss nur wissen, was die Sprachsteuerung Apples alles so beherrscht und wie der Sprachbefehl für die entsprechende Funktion lautet. So können Sie beispielsweise den Wecher Ihres iPhones via Siri stellen und auch deaktivieren.

Apples Sprachassistentin Siri kann enorm nützlich sein – wen man weiß, wie man mit Siri umzugehen hat. Trotz aller Algorithmen und Intelligenz, versteht Siri doch nur bestimmte Befehle. Einer dieser Befehle erlaubt den Anwendern mithilfe von Siri den Wecker des iPhones zu stellen beziehungsweise abzuschalten:

Starten Sie zunächst Siri mit einem knapp zweisekündigem Druck auf den Homebutton. Anschließend befehlen Sie Siri mit dem Sprachbefehl „Stell den Wecker auf 7 Uhr“ den Wecker zustellen. In diesem Beispiel wird der Wecker des iPhones am nächsten Morgen um 7 Uhr klingeln. Ist der Wecker bereits eingestellt, sie möchten nun allerdings doch nicht zum angegebenen Zeitpunkt geweckt werden, kann Siri für Sie den Wecker abstellen. Starten Sie die Sprachassistentin einfach über den Homebutton und stellen Sie den Wecker mit dem Sprachbefehl „Schalte den Wecker aus“ ab.

Weitere geniale Tipps und Tricks zu iOS 8 finden Sie in unserer cleveren Pocket Academy-App.

Sollte Siri den Sprachbefehl nicht klar erkennen, können Sie auch auf den Button „Zum Bearbeiten tippen“ tippen und den Sprachbefehl manuell ändern. Alternativ können Sie einfach Siri erneut starten und den Sprachbefehl abermals diktieren.

Mehr zum Thema
zur Startseite