Ratgeber

iPhone 11: So nehmen Sie Videos schneller auf und erstellen Fotoserien

Für das iPhone 11 und iPhone 11 Pro überarbeitete Apple die Kamera-App deutlich. Neben dem Nachtmodus gibt es nun eine Schnellfunktion für Videos, während sich andere Features ändern.

Schnellaufnahme von Videos

Apple hat sich für das iPhone 11 und 11 Pro eine ganz besondere Änderung in der Kamera-App überlegt. Nur auf den neuen Modellen ist eine neue Funktion integriert, mit der man schnell Videos aufzeichnen kann, ohne dass man zwischen den Modi wechseln. 

Öffnen Sie dazu die Kamera-App. Standardmäßig wird hier der Fotomodus geöffnet. Anstatt nun in den Videomodus zu wechseln, halten Sie einfach den Finger auf den Auslöser gedrückt, um die Videoaufnahme durchzuführen. Sobald Sie den Auslöser wieder loslassen, wird die Aufnahme beendet. Für lange Aufnahmen ist die Funktionen durch das Gedrückthalten nicht geeignet.

Fotoserien aufnehmen

Der Fotoserienmodus erlaubt Ihnen, mehrere Bilder schnell hintereinander aufzunehmen, sodass Sie hinterher die bestmögliche Aufnahme auswählen können – etwa das Gruppenfoto, auf dem alle die Augen geöffnet haben. 

Auf dem iPhone 11 und iPhone 11 Pro (Max) funktioniert dies anders als gewohnt. Es reicht nicht mehr, nur den Finger auf den Auslöser zu legen. Vielmehr müssen Sie den Finger darauf halten und nach links ziehen. Ein haptisches Feedback macht sich bei jeder Aufnahme bemerkbar, während ein Zähler die Anzahl der Aufnahmen angibt. Heben Sie den Finger an, um die Serienaufnahme zu beenden. Tippen Sie die Aufnahme an und wählen Sie „Auswählen“ aus. Wählen Sie das gewünschte Foto an und tippen Sie dann auf „Fertig“.

Produkthinweis

Apple iPhone 11 (128 GB) - (PRODUCT)RED

Mehr zum Thema
zur Startseite