Ratgeber

So nehmen Sie Sprachmemos mit der Apple Watch auf

Mit watchOS 6 führt Apple endlich längst überfällige Apps vom iPhone auch auf der Apple Watch ein. Neben dem Taschenrechner und der Erinnerungen-App können Sie ab sofort Sprachmemos direkt am Handgelenk aufnehmen, ohne dass Sie auf eine Drittanbieter-App zurückgreifen müssen. Besonders interessant ist dabei, dass sich die Anwendung automatisch mit dem iPhone und iCloud synchronisiert, sodass auf allen Geräten dieselben Sprachmemos vorhanden sind. 

Sprachmemos aufnehmen

Mit watchOS 6 reichte Apple nicht nur den überfälligen Taschenrechner nach, sondern auch die Sprachmemos-App. Damit verwandelt Apple die Apple Watch in ein Diktiergerät für das Handgelenk, das sich mit dem iPhone, iPad und Mac synchronisiert. 

Für eine neue Sprachaufnahme öffnen Sie die App vom Home-Bildschirm aus und tippen Sie auf den großen, roten Button, um die Aufnahme zu beginnen. Zum Beenden tippen Sie erneut darauf.

Neue Namen für Sprachmemos 

Anders als am iPhone werden die Aufnahmen nicht automatisch mit dem Aufnahmeort verknüpft und werden damit standardmäßig als „Aufnahme“ bezeichnet. Der Name lässt sich jedoch ändern. Tippen Sie dazu in der Sprachmemos-App auf die Aufnahme und dann gleich oben auf den Namen. Sie können einen neuen Namen nun entweder „Diktieren“ oder „Kritzeln“. Sobald Sie einen neuen Namen festgelegt haben, tippen Sie rechts oben auf „Fertig“.

Produkthinweis

Apple iPhone 11 (128 GB) - (PRODUCT)RED

Mehr zum Thema
zur Startseite