News

Comedy Wildlife Photography Awards 2019: 13 lustige Gewinnerfotos

Die Gesamtsiegerin des Comedy Wildlife Photography Awards 2019 steht fest: Die britische Fotografin Sarah Skinner konnte sich den begehrten Titel sichern, ihre Aufnahme "Grab life by the ...!" setzte sich somit gegen 4.000 Einsendungen aus 68 verschiedenen Ländern durch. Alle lustigen Gewinnerbilder stellen wir Ihnen hier in einer Galerie vor. Viel Spaß! 

Seiten

Seiten

Der skurrile Comedy Wildlife Photography Award, Fotowettbewerb für witzige Aufnahmen von Tieren in freier Wildbahn, brachte bereits letztes Jahr die Welt zum Lachen. Jetzt stehen die Gewinner der diesjährigen Runde fest!

"Ich freue mich riesig, den Titel des Gesamtsiegers bei den Comedy Wildlife Photography Awards 2019 zu erhalten. Es ist mir eine große Freude, zu wissen, dass dieses Bild ein wenig Lachen und Glück auf der ganzen Welt verbreitet. Ich freue mich, berichten zu können, dass diese Löwin weiterhin putzmunter ist, nachdem ich sie im Oktober diesen Jahres wiedergesehen habe. Ich kann nur hoffen und jeden ermutigen, als Kollektiv unseren Beitrag zur Erhaltung aller Wildtierarten zu leisten, damit zukünftige Generationen sich ihres Daseins erfreuen können, so wie ich es in meiner Karriere als Wildtierfotograf getan habe. Lang mögen die Löwen durch die Steppe wandern...."

- Sarah Skinner, Gesamtsiegerin 2019

Als Gesamtsiegerin gewinnt die britische Fotografin eine Safari im Naturschutzgebiet Masai Mara, Kenya. Außerdem erhält sie eine Trophäe, die einzige ihrer Art, des Wonder Workshops aus Tanzania sowie einen Fotorucksack der Marke THINK TANK. Das Gesamtpaket rundet ein neues iPad ab, welches mit der neuesten Version der Bildbearbeitungssoftware Affinity Photo ausgestattet wurde. Herzlichen Glückwunsch! 

Comedy Wildlife Photography Awards 

Der Comedy Wildlife Photography Award, der von Paul Joynson-Hicks und Tom Sullam, zwei professionellen Fotografen und leidenschaftlichen Naturschützern, gegründet wurde, ist ein globaler online Fotowettbewerb, der die witzigsten Bilder erstaunlicher Wildtiere rund um den Globus zeigt. Die Teilnahme ist kostenlos. Der Wettbewerb soll Betrachter amüsieren, aber auch die äußerst wichtige Botschaft des Artenschutzes in enger Zusammenarbeit mit dem Hauptwettbewerbspartner - der Born Free Foundation - hervorheben. Weitere Informationen zum Wettbewerb finden Sie unter www.comedywildlifephoto.com.

Mehr zum Thema
zur Startseite