News

Deshalb zieht der Ex-Windows Chef das iPad dem Surface-Tablet vor

Apple bekommt prominente iPad-Werbung aus dem Lager der Windows-Anhänger: Der ehemalige Windows-Manager Steven Sinofsky alias „Mr. Windows 8“ hat jetzt sein aktuelles Arbeitsgerät gezeigt - es ist ein iPad Pro.

Der Ex-Windows-Entwicklerchef Steven Sinofsky hängt nicht mehr allzu sehr an seinem ehemaligen Arbeitgeber - und auch Windows-PC haben es im scheinbar nicht mehr sehr angetan. In einem kurzem Tweet zeigte er vor Kurzem seinen - wie er dazu schrieb - neuen Desktop-Rechner und löste damit eine Welle des Staunens und ungläubigen Kopfschüttelns bei vielen seiner Follower aus (via Forbes). Sein PC ist ein iPad Pro plus Tastatur, Trackpad, Pencil und Design-Ständer.  

Sinofsky, häufig auch „Mr. Windows 8“ genannt, hat das iPad zu seinem Hauptsystem erkoren und nicht etwa eines der Microsoft Surface-Geräte. Während sein ehemaliger Arbeitgeber immer wieder das iPad und Apples Vision verspottet hat, weil das iPad eben kein richtiger Computer sei, sieht der Ex-Windows-Chef das ganz anders. Obwohl Sinofsky selbst am Start der Windows-Touch-Variante beteiligt war, gesteht er ein, wie gut Apple die Umsetzung gelungen ist.

Sinofsky erläutert auch, was Apples iPad in seine Augen alles dem Surface voraus hat. Dazu gehört die Integration des Trackpads und die gleichzeitige Nutzung von Stift, Tastatur, Maus und anderen Eingabegeräten. Sinofsky hält aber auch nicht mit Kritik hinter dem Berg. So ließ er durchblicken, dass Apple und Dritt-Anbieter noch viel zu tun haben, um Maus- und Trackpad-Support zu verbessern. Aber schon jetzt lässt sich seiner Meinung nach besser mit dem iPad als mit einem Surface-Tablet arbeiten. 

Das iPad hat vor allem durch iPadOS dazu gewonnen

Apple hat mit dem Wechsel zu iPadOS und der Vorstellung vieler spezialisierter Funktionen das Arbeiten auf einem Tablet erst richtig ermöglicht. Unterstützung für mehrere Fenster, Slide Over, Multitasking, Spaces und App Exposé haben dafür gesorgt, dass die Bedienung stark verbessert und Arbeiten mit mehreren Apps gleichzeitig effizient ermöglicht wurde.

Produkthinweis

Windfall Heckler Design Tischhalterung kompatibel mit Apple iPad Pro 12.9 (2018 & 2020) 3. & 4. Generation (schwarz-grau)

Mehr zum Thema
zur Startseite