News

Pokemon GO: Wann kommt das perfekte iPhone-Spiel endlich nach Deutschland?

Pokemon GO gibt es erst seit einigen wenigen Tagen und in nur vier Ländern. Trotzdem lässt sich bereits jetzt sagen, dass diese Spiel ziemlich sicher das Spiel des Jahres sein wird. Leider hat es das Smartphone-Spiel noch nicht nach Deutschland geschafft, obwohl es angeblich bereits am Wochenende soweit hätte sein sollen. Warum Pokemon GO hierzulande noch nicht zur Verfügung steht, hat einen unerwarteten Grund: Zu viele wollen es spielen.

Am vergangenen Mittwoch ist Pokemon GO in den USA, Australien, Neuseeland und Japan gestartet. Nicht einmal ein Tag nach der Veröffentlichung war klar, dass den Entwicklern Niantic und Nintendo mit Pokemon GO ein absoluter Renner gelungen ist. Quasi jeder ist begeistert und spielt es. Leider gibt es Pokemon GO aber immer noch nicht in Deutschland, obwohl es hierzulande eigentlich bis zum Sonntag dem 10. Juli hätte erscheinen sollen, wenn man einigen Medien glauben möchte.

Warum das Spiel in Deutschland noch nicht erschienen ist, scheint einen gewichtigen Grund zu haben. Obwohl es Pokemon GO in vielen Ländern offiziell noch nicht gibt, wird es dort trotzdem gespielt – und zwar zuhauf. Für Android-Smartphones gibt es eine Installationsdatei, die sich einfach aus dem Netz herunterladen und auf dem eigenen Smartphone installieren lässt. Dies funktioniert auch in Deutschland. Und auch auf dem iPhone lässt sich Pokemon GO installieren, indem man einfach eine neue, US-amerikanische Apple ID auf dem iPhone einrichtet und sich das Spiel aus dem US-App-Store herunterlädt. Dies hat allerdings offenbar dazu geführt, dass die Server völlig überlastet sind. Denn nicht allzu wenige scheinen einen dieser beiden Wege gewählt zu haben.

Pokemon GO wird es in Deutschland erst in einigen Wochen geben

Die Entwickler müssen nun erstmal die Server-Kapazität massiv hochskalieren, bevor der Release des Spiels in weiteren Ländern stattfinden kann. Für Deutschland bedeutet dies, dass es erst in einigen Wochen so weit sein dürfte. Wer darüber nachdenkt, sich das Spiel über eine Installationsdatei oder durch eine neu generierte US-amerikanische Apple ID zu holen, obwohl es für Deutschland noch nicht zur Verfügung steht, sollte sich das aber noch einmal überlegen. Die Entwickler planen offenbar jeden, der sich das Spiel installiert hat, obwohl es in seinem Land noch nicht offiziell zur Verfügung steht, zu bannen.

Mehr zum Thema
zur Startseite