News

Top oder Flop? So urteilt die Presse über Apple TV+

Apple TV+: Die ersten Testberichte sind da. Nachdem der iPhone-Hersteller in den vergangenen Wochen vor allem dafür sorgte, dass einige wenige geladene Gäste eine Premiere der Eigenproduktionen in Kinos in den USA beiwohnen konnten, wurden nun offenbar schon Zugänge für AppleTV+ verteilt oder zumindest die Inhalte. Denn die ersten Meinungen zu „The Morning Show“ und Co. sind eingetrudelt. Wir informieren Sie darüber, wie die Produktionen ankommen, und ob es sich lohnt, ein Abo abzuschließen.

Seiten

Seiten

Apples Streaming-Angebote „Apple TV+“ startet Anfang November. Der Dienst verfügt bislang ausschließlich über Eigenproduktionen des Unternehmen. Statt Quantität setzt das Unternehmen entsprechend auf Qualität? So jedenfalls das Credo. Doch wie genau kommen „The Morning Show“, „See“, „Dickinson“ und „For All Mankind“ bei denen an, die die Serien schon gesehen haben?

Vorweg: Machen Sie sich darauf gefasst, dass Apple aus dem „Feuilleton“ derart kritische Töne entgegenschlagen, die man aus dem Gros der Tech-Presse bei iPhone, Mac und Co. sonst nicht kennt.

Mehr zum Thema
zur Startseite