Ratgeber

Tanzende Christbaumkugeln? Bildschirmschoner-Tipps zu Weihnachten

Bildschirmschoner zu Weihnachten. Was gibt es Schöneres als einen kitschig bunten Bildschirmschoner, der den eigenen Mac zum verlängerten Arm des Weihnachtsmanns macht? Natürlich gibt es auch für die Computer aus Cupertino eine Reihe von Tools, die die festliche Stimmung auf den Desktop zaubern. Wir haben einige Tipps für Sie zusammengesucht.

Winter Wonders

„Winter Wonders“ heißt ein Bildschirmschoner, den schon 2010 Nutzer in unserem alten Forum als Tipp parat hatten. Tatsächlich gibt es davon auch immer noch eine Variante im Jahr 2019 für macOS. Allerdings gibt es nur eine kostenlose Probierversion. Die Vollversion gibt es für knapp 20 USD.

Screensavers Planet

Auf der Webseite Screensavers Planet finden Sie hunderte Bildschirmschoner für Windows und macOS zu ganz unterschiedlichen Themen. Es sind auch einige fürs Weihnachtsthema dabei.

Der eigene Bildschirmschoner

Sie können allerdings auch selbst Hand anlegen. Stellen Sie einfach eine Album in der Fotos-App zusammen, in dem Sie weihnachtliche Bilder aufnehmen. Sie können dann in den Systemeinstellugnen für Bildschirmschoner die eigene „Foto-Mediathek“ auswählen und darüber dann das von Ihnen erstellte Album.

Schnee und noch mehr Schnee

Wer von Ihnen Effekte mag, der mag vielleicht auch Schnee, der auf den Desktop und die Fenster darauf fällt. iSnow gibt es für kleines Geld (1,09 Euro) im Mac App Store.

Atmosphärisch zu jeder Jahreszeit

Im Winter wie im Sommer schafft ein Kaminfeuer Atmosphäre. Für den Mac gibt es beispielsweise einen gratis Kaminfeuer-Bildschirmschoner im Mac App Store. Der trägt den Namen „Kamin HD“ und ist von vielen der Nutzer gut bewertet, die ihn im Einsatz haben.

Kennen Sie weitere Bildschirmschoner für die Festtage? Andere Leser erfahren vielleicht gerne, welche davon Sie im Einsatz haben.

Produkthinweis

Apple MacBook Pro (13", 8GB RAM, 128GB Speicherplatz) - Space Grau (Vorgängermodell)

Mehr zum Thema
zur Startseite