Ratgeber

So überprüfen Sie den Datenverbrauch der WLAN-Unterstützung am iPhone

Gemeinsam mit iOS 9 führte Apple ein Feature namens „WLAN-Unterstützung“ ein. Dieses sorgt dafür, dass das mobile Datennetz gegebenenfalls auch im WLAN aktiviert wird und dieses bei schwacher Verbindung unterstützt. Allerdings sorgt die Funktion bei einigen Nutzern auch für Unmut, da sie sich auf den Datenverbrauch auswirkt. Um sich selbst ein Bild von dem Verbrauch zu machen und das Feature eventuell zu deaktivieren, möchten wir Ihnen zeigen, wo es sich befindet.

So überprüfen Sie den Datenverbrauch von WLAN-Unterstützung

Nehmen Sie zunächst Ihr iPhone zur Hand und öffnen Sie die Einstellungs-App. Tippen Sie nun auf „Mobiles Netz“. Scrollen Sie bis zum unteren Ende. Dort sehen Sie nun den Menüpunkt „WLAN-Unterstützung“. Darunter wird Ihnen der Verbrauch seit der letzten Rücksetzung der Statistik angezeigt. 

Im Normalfall sollte der Verbrauch nicht sonderlich hoch ausfallen. Auf unserem Testgerät wird uns beispielsweise ein Verbrauch von 1,9 MB über die letzten Monate angezeigt. Dies ist bei den meisten Datentarifen natürlich völlig zu vernachlässigen. Daher sollte man keine Angst haben das Feature aktiviert zu lassen.

So deaktivieren Sie WLAN-Unterstützung

Sollte der Verbrauch bei Ihnen die 100 MB deutlich überschreiten, dann kann es sinnvoll sein die Funktion zu deaktivieren.

Öffnen Sie die Einstellungs-App auf Ihrem iPhone. Tippen Sie anschließend auf „Mobiles Netz“. Scrollen Sie danach bis zum unteren Ende. Dort sehen Sie nun den Menüpunkt „WLAN-Unterstützung“. Ziehen Sie den Schieberegler daneben nach links.

Produkthinweis

Apple iPhone 11 (128 Gb) - (Product) Red

Mehr zum Thema
zur Startseite