Test

Sigma 14mm f/1,8 DG HSM Art im Test

Wenig Brennweite, hohe Lichtstärke: Diese beiden Eigenschaften verbindet die Weitwinkelneuheit Sigma 14mm f/1,8 DG HSM Art. Ein Traum für Landschafts- und Architekturfotografen? Wir haben das Weitwinkel im Labor getestet und es beeindruckt mit einer super Leistung.

zum Sigma 14mm f1,8 DG HSM Art auf Amazon

Blickwinkel satt

Für mich persönlich ist das noch junge Mitglied der Art-Serie extrem spannend. Es vereint bereits auf dem Datenblatt wie kein zweites seiner Klasse Eigenschaften, die sich exzellent für Aufnahmen der Milchstraße eignen. Nach dem Labortest sollte das Sigma daher unter klarem Sternenhimmel zeigen, was es kann. Doch leider spielte das Wetter nicht mit. Was bleibt, ist unser standardisierter Labortest – doch auch dieser weiß zu beeindrucken.

Neben Aufnahmen des Sternenhimmels eignet sich das Sigma 14mm f/1,8 DG HSM der Art-Serie natürlich auch für Landschafts- und Architekturfotografen. Aufgrund der hohen Lichtstärke von f/1,8 bringt die Optik außerdem einen Available-Light-Charakter mit. Viel Licht ist für verwacklungsfreie Aufnahmen mit dem Sigma nicht nötig. Das liegt auch an der geringen Brennweite, die einer scharfen Abbildung entgegenkommt und einen Bildstabilisator nahezu überflüssig macht. Das dachte sich Sigma scheinbar auch und hat, wie bei anderen Festbrennweiten der Art-Serie, auf eine integrierte Unterstützung verzichtet.

Sigma 14mm f/1,8: Nächste Art-Optik mit „SUPER“

Sieht man sich die Ergebnisse der bisherigen Labortests von Sigma-Art-Objektiven an, fällt eines auf: Erstklassigkeit! Insbesondere konnten im Test die Festbrennweiten mit professioneller Leistung überzeugen. So auch das neue Ultraweitwinkelobjektiv. Wir verleihen die Bestnote „SUPER“ mit einem Gesamtergebnis von gut 93 Prozent, aber nicht ohne auf ein Objektivgewicht von 1,1 kg hinzuweisen. Zudem hat das Sigma 14mm f/1,8 DG HSM Art kein Filtergewinde, sondern eine fixierte Gegenlichtblende. Doch die beiden Kompromisse zahlen sich für einen ambitionierten Preis von rund 1.540 Euro (Handel) aus.

Bewertung
Name
Sigma Sigma 14 mm F/1,8 DG HSM Art
Pro
  • Riesiger Bildwinkel eröffnet kreative Möglichkeiten der Fotografie
  • Hohe Lichtstärke von f/1,8
  • Professioneller Autofokus
  • Exzellente Verarbeitungsqualität
Contra
  • Mit über 1,1 kg Gewicht ziemlich schwer
  • Für einen Filter ist ein optional erhältlicher Filterhalter FHR-11 (39 Euro) nötig
Mehr zum Thema
zur Startseite