News

Lesen, was du willst, wann du willst und 18 Euro sparen

In Zeiten, in denen wir uns alle nicht so frei bewegen können, wie wir es gerne möchten, ist es umso wichtiger, beweglich im Kopf zu bleiben. Readly liefert die passende Lektüre.

Das Lese-Angebot von Readly ist gigantisch groß: über 5.000 Titel befinden sich in der Zeitschriften-Bibliothek, auf die man in einem monatlich kündbaren Flatrate-Abo zugreifen kann. Hinzu kommen seit Neuestem auch Tageszeitungen. Das alles gibt es für reguläre rund 10 Euro im Monat. Leser und Leserinnen von Mac Life können dabei mächtig sparen: mit uns gibt es die ersten beiden Monate für zusammen nur 1,99 Euro.

Neben dem gewaltigen Plus, dass hier wirklich garantiert für jeden etwas dabei ist, führt das aber auch dazu, dass Readly seinem Ruf als „Netflix der Zeitschriften“ noch in einem anderen Punkt gerecht wird: Allzu schnell findet man sich selbst vor dem iPhone, iPad oder Mac wieder und beobachtet sich dabei, wie man sich im endlos erscheinenden Angebot zu verlieren droht.
Hier helfen wir dir gerne mit unseren Top-3-Magazinen der Woche weiter: Natürlich findest du bei Readly auch alle Ausgaben von Mac Life sowie das gesamte Verlagsangebot von Falkemedia, dem Medienhaus hinter deinem liebsten Apple-Magazin. Manchmal kann ein Blick über den sprichwörtlichen Tellerrand hinaus ja aber nicht schaden.

Audio: Nicht erst seit Apple sich mit den AirPods und dem HomePod angenommen hat, ist die Musikreproduktion ein wichtiges Thema für Apple-Fans, wie auch unsere regelmäßige Leserumfrage ein ums andere Mal bestätigt hat. Zu unseren Favoriten unter den Audio-Magazinen gehört die „Audio“. Wenig fantasievoll benannt (aber das kennen Apple-Kunden ja ebenfalls: Apple Watch, Apple TV, …) informiert sie bereits seit über 35 Jahren über die wichtigsten Neuigkeiten und Neuerungen im Markt.

didactaDigital: Wer sich dieser Tage, Wochen und Monate – freiwillig oder gezwungenermaßen – mit dem Thema (Schul-)Bildung auseinandersetzt, findet in der didactaDigital jede Menge aktuelle Forschungserkenntnisse aber auch praktische Hilfestellungen dazu, wie digitaler Unterricht und Homeschooling gelingen können.

nordis: Wenn du dich traust, dir schon einmal Gedanken über den nächsten Urlaub zu machen, steht vielleicht ein Trip in eine der wundervollen und vielfältigen Regionen Skandinaviens auf deiner Liste. Das seit 1994 erscheinende Magazin nordis ist seit vergangenem Jahr auch auf Readly vertreten und entführt mit tollen Geschichten nach Finnland, Schweden, Norwegen und Island.

2 Monate für 2 Euro – 18 Euro gespart

Gemeinsam mit Readly verhelfen wir dir zu einem Probe-Abo zum absoluten Hammerpreis! Statt 9,99 Euro pro Monat zahlst du mit unserem Partner-Link für die ersten beiden Monate lediglich 1,99 Euro und erhältst Zugriff auf über 5.000 Magazine und Zeitungen.

Du beherrschst mehrere Sprachen? Readly auch!

Noch viel interessanter als ohnehin schon wird die Welt, wenn man sie durch die Augen von anderen Menschen sieht. Ein Stück weit gelingt das schon, in dem man sich der internationalen Presse widmet. Was für ein Glück, dass viele der mit Readly kooperierenden Verlage ihre Magazine nicht nur im jeweiligen Heimatland anbieten, sondern weltweit zur Verfügung stellen. So kannst du dich schnell und unkompliziert über die neuesten Einrichtungstrends in Italien, Mobilitätsentwicklungen in den USA oder hierzulande als abseitig belächelte britische Sportarten informieren.

Jetzt auch mit Zeitungen!

Ganz neu ist, dass es jetzt auch Tageszeitungen bei Readly zu lesen gibt. Wie so oft ist man hier beispielsweise in Schweden, wo Readly gegründet wurde, schon deutlich weiter. Mit der B.Z., Die Welt und Bild ist nun aber auch in Deutschland ein Anfang gemacht.

Mehr zum Thema
zur Startseite