News

Studie besagt: iPhone 12 durch MagSafe problematisch für Herzschrittmacher

Mediziner haben den Einfluss der neuen iPhone 12-MagSafe-Technologie auf Herzschrittmacher und implantierte Defibrillatoren (ICDs) untersucht. 

Seit Jahren forschen Mediziner daran, wie sich der Einfluss von elektronischen Geräten auf die klassischen Herzschrittmacher und auf implantierbare Kardioverter, auch als Defibrillatoren oder ICD bekannt, minimieren lässt. Nun lässt ein neues Forschungs-Papier aufhorchen. Im Heart Rhythm Journal wurde ein neuer Versuch veröffentlicht, der Probleme mit dem iPhone 12 bei Herzpatienten mit ICDs zeigt.

Geräte haben Aussetzer

Sobald das iPhone über dem linken Brustbereich in die Nähe des ICDs gebracht wurde, wurde eine sofortige Aussetzung der ICD-Therapie festgestellt, die für die Dauer des Tests anhielt, so die Forscher. Das heißt, dass der eventuell lebensrettende Impulsgeber Aussetzer hat, sobald das iPhone 12 im Brustbereich läuft.

Dies wurde in dem Versuch mehrfach mit verschiedenen Positionen des iPhones über der Tasche reproduziert. Die Wissenschaftler testeten dabei einen implantierten Defibrillator des Anbieters Medtronic.

Beim iPhone 12 löst laut der Vermutung der Wissenschaftler die neue Magsafe-Technologie die Empfindlichkeit der Herzschrittmacher und Defibrillatoren aus. Apple hatte in einer früheren Stellungnahme dabei mitgeteilt, es gäbe kein erhöhtes Risiko durch die neue MagSafe-Technologie. Da hieß es unter anderem:

„Das iPhone enthält Magnete sowie Komponenten und Funkelemente, die elektromagnetische Felder ausstrahlen. Diese Magnete und elektromagnetischen Felder können medizinische Geräte wie Herzschrittmacher und Defibrillatoren stören. Alle iPhone 12-Modelle enthalten zwar mehr Magnete als frühere iPhone-Modelle, aber es ist nicht davon auszugehen, dass sie ein größeres Risiko für magnetische Interferenzen bei medizinischen Geräten darstellen als frühere iPhone-Modelle.“

In der jetzt veröffentlichten Untersuchung wurde aber allen Anschein auch noch nicht mit weiteren, älteren iPhones zum Vergleich getestet, sodass man erst einmal noch keine Aussage dazu treffen kann, ob es ein erhöhtes Risiko ist oder ob man mit dem iPhone 12 nur generell vorsichtig sein sollte - so wie als betroffener Herzpatient mit vielen anderen Geräten ebenso.

Produkthinweis

Apple Leder Case mit MagSafe (für iPhone 12 | 12 Pro) - Sattelbraun

Mehr zum Thema
zur Startseite