News

UVI Augmented Piano: virtuelles Klavier mit spannenden Variationen

Die findigen Sample-Profis von UVI schicken Augmented Piano ins Rennen, ein neues Instrument mit zahlreichen Klavierpräparationen, um gewohnte bis völlig neue Sounds liefern zu können.

Augmented Piano von UVI ist eine Sammlung mit 24 Klavierpräparationen, die mit einem Pleyel-Flügel aus dem Jahre 1909 mit drei Mikrofonsetups aufgenommen wurden. Die Entwickler des virtuellen Instruments haben sich dabei die Fragen gestellt, wie ein Klavier klingen würde, das mit einem Bogen, einem Gitarrenplektrum oder mit den Fingern gespielt wird. Oder was dabei herauskommen würde, wenn man diese Klänge übereinanderschichtet und zugleich unterschiedliche Attack- und Decay-Zeiten wählen kann. Augmented Piano soll eben diese Klangvielfalt bieten und von konventionell über perkussiv bis zu neuartig klingen können. Insgesamt 23.889 Samples stecken in dem neuen Instrument von UVI.

UVI Augmented Piano: Preis und Verfügbarkeit

Das Sample-basierte Instrument UVI Augmented Piano ist ab sofort für vergünstigte 99 Euro (regulär 149 Euro) im Hersteller-Shop erhältlich. Das Demo-Video überzeugt bereits mit sehr eigenwilligen Variationen des typischen Klavier-Sounds. Aufgrund der breiten Klangpalette ist das Instrument vielseitig einsetzbar, vom Chart-Sounds über mystischen Dubstep bis hin zum Soundtrack.

Mehr zum Thema
zur Startseite