Test

tickerfeed: Damit verpasst ihr keine News mehr

Die meisten von uns werden sich mithilfe von Smartphone-Apps über das Weltgeschehen auf dem Laufenden halten. Und wahrscheinlich greifen Anwender dazu nur selten auf eine einzige App zurück – ganz im Gegenteil. Weniger als drei verschiedene Apps für allgemeine Nachrichten, News und Ratgeber aus der Tech-Welt und vielleicht Fußball-Ergebnisse wird wohl kaum jemand installiert haben. Wem die News-App-Sammlung auf den Smartphone etwas zu viel geworden ist, sollte sich unbedingt einmal die App tickerfeed ansehen.

tickerfeed ist einfach gesagt ein RSS-Reader mit Push-Funktion. Nutzer können in tickerfeed wie bei jedem anderen Feed-Reader gewünschte Quellen wie die Tageschau einbinden. Außerdem lässt sich bei jeder Quelle direkt in in den Einstellungen der App festlegen, ob man beispielsweise alle News von Zeit Online oder nur den Politikteil in seinem News-Feed sehen möchte. Die App zeigt die Artikel anschließend chronologisch in der Timeline an. Tippen Nutzer auf einen Artikel, leitet sie die App auf den vollständigen Artikel im Browser weiter. Außerdem können Artikel direkt aus der App via WhatsApp oder Facebook an Freunde weiterleiten und Artikel liken, die dann in der Favoritenliste abgespeichert werden. Zudem enthält die App auch ein kleines soziales Netzwerk, denn von vielen Nutzern gelikte Artikel werden im Reiter „Beleibt“ gesammelt.

tickerfeed bietet mehr Einstellungsmöglichkeiten als normale News-Apps

Der Clou von tickerfeed liegt jedoch darin, dass es sich bei der App eben nicht nur um einen reinen Feed-Reader handelt. Die App kann Anwendern auch Mitteilungen senden, wenn sie die Funktion aktiviert haben. Auf diese Weise erhalten sie immer eine Benachrichtigung, wenn ein neuer Artikel in der eigenen Timeline eintrifft. Damit die Anzahl der Benachrichtigungen nicht überhandnimmt, lassen sich bei jeder Quelle die Benachrichtigungen einzeln aktivieren. Damit aber nicht genug: Nutzer können beispielsweise den Sportteil und Panorama von Spiegel-Online für ihre Timeline abonnieren, aber nur die Benachrichtigungen für Panorama aktivieren und nicht für den Sportteil. Damit erlaubt die App detailliertere Einstellungen als so manche eigenständige Nachrichten-App.

tickerfeed kann kostenlos aus dem iOS App Store, dem Google Play Store und dem Windows App Store heruntergeladen werden.

Mehr zum Thema
zur Startseite