News

Video zum Transformer Pad Infinity: Asus stellt 10-Zoll großes Tegra-4-Tablet vor

Asus hat im Rahmen seiner Pressekonferenz auf der Computex 2013 die neueste Version seiner Transformer-Tablets vorgestellt. Das Transformer Pad Infinity ist 10,1-Zoll groß, arbeitet mit einem Tegra 4-Chipsatz und versteht sich auf die Ausgabe von 4K-Videos. Wir haben unseren ersten Eindruck in einem Video festgehalten.

Besonders in Sachen Auflösung hat sich das neue Modell gegenüber seinem Vorgänger gesteigert. Wo sich vormals 1920 x 1200 Pixel tummelten, bringt es das Infinity auf satte 2560 x 1600 Bildpunkte. Bei einer Displaygröße von 10,1 Zoll kommt das Gerät also auf 199 ppi.

Im der hübschen Metallhülle steckt ein mit 1,9 GHz taktender Nvidia Tegra 4 Quad-Core ARM Cortex-A15, der von 2GB RAM unterstützt wird. Für eigene Daten bekommt der Nutzer 32 GB internen Speicher zur Verfügung gestellt. Wer mehr braucht, kann via micro-SD-Karte nachlegen. Für Fotos und Videos gibt es eine 5-Megapixel-Knipse auf der Rückseite und eine 1,2-Megapixel-Frontkamera. Daneben gibt es USB-3.0-Ports, Bluetooth 3.0 und Dual-Band N-WLAN. Via HDMI kann das Transformer Pad Infinity  4K-Videos an passende Endgeräte ausgeben.

Wie bereits seine Vorgänger wird auch das Transformer Pad Infinity durch ein ansteckbares Tastatur-Dock ergänzt. Wann und zu welchem Preis das Gerät in den Handel kommt, hat Asus noch nicht bekannt gegeben.

Einen ersten Eindruck könnt ihr euch in unserem Video machen.

Mehr zum Thema
zur Startseite