News

Adidas Fit Smart: Software-Update und neue App erweitern Funktionsumfang enorm

Adidas Fitness-Armband miCoach Fit Smart bekommt einen neuen Funktionsumfang. Dank eines Software-Updates und einer neuen App für iOS und Android wird Das Fit Smart beinahe zu einem komplett neuen Gerät und damit endlich auch zu einem ernstzunehmenden Fitness-Tracker, der gegen die Konkurrenz bestehen kann. Das miCoach Fit Smart ist im deutschen Online Store von Adidas in den Farben Schwar und Weiß erhältlich.

Adidas hat die Software für seine Fitness-Armbänder überarbeitet. Das Fit Smart wird dank der neuen App zu einem komplett neuen Gerät – und Besitzer eines Adidas Fit Smart müssen hierfür nicht einmal Geld ausgeben.

Der deutsche Sportartikel-Hersteller Adidas hat das Fit Smart bereits vor mehr als einem Jahr auf den Markt gebracht. Damals war das Fit Smart noch in erster Linie eine klassische Puls-Uhr und weniger ein modernes Fitness-Armband.

Bereits vor einem Jahr besaß das Fit Smart eine Coaching-Funktion, die den Träger bei seinen sportlichen Aktivitäten anleiten sollte. Außerdem konnte das Wearable die Trainingspläne verwalten und den Puls des Anwenders messen. Nun ist es jedoch auch möglich sich die Schrittzahlen und damit sowohl die zurückgelegte Strecke als auch die dafür benötigte Zeit direkt auf dem Smartphone anzeigen zu lassen und dort zu verwalten. Zudem gibt es auch eine Übersicht, wie viele Schritte man an welchem Tag beziehungsweise seit Beginn der Aufzeichnung zurück gelegt hat. Auch der Kalorienverbrauch wird nun direkt auf dem Smartphone angezeigt.

Um in den Genuss all dieser neuen Funktionen zu kommen, müssen Besitzer der Uhr auf Ihrem Smartphone die App „Train and Run“ installieren. Die App gibt es sowohl für iPhones als auch für das Betriebssystem Android.

Das Adidas miCoach Fit Smart gibt es auf der Webseite von Adidas für rund 150 Euro zu kaufen. Auf der deutschen Webseite stehen die Geräte lediglich in den Farben Weiß und Schwarz zur Auswahl.

Mehr zum Thema
zur Startseite