News

LG G6 gräbt dem Galaxy S8 das Wasser ab

Samsungs Werbekampagne für das Galaxy S8 läuft bereits, obwohl das Gerät erst in mehr als zwei Wochen präsentiert wird. Für diesen frühen Start gibt es gleich zwei Gründe: Einer ist erwartet worden, der andere kommt völlig überraschend.

Samsung hat Ende Februar, genauer am 26. des Monats, den Werbefeldzug für das Galaxy S8 gestartet. Und nun, mehr als zwei Wochen vor dem Präsentationstermin am 29. März, hat das Unternehmen noch einen Gang höher geschaltet. Gründe für diesen vergleichsweise frühen Start der Werbekampagne für ein Telefon, das frühestens Mitte April in die Läden kommen wird, gibt es gleich zwei.

Lesetipp

Galaxy S8: So sieht es aus!

Es ist ein weiteres Bild des Galaxy S8 aufgetaucht. Und wir lehnen uns dieses Mal aus dem Fenster und behaupten, dass wir hier das echte, fertige... mehr

Erstens sind seit Wochen überall Werbespots zu sehen, in denen Samsung zeigt, wie es seine Smartphones testet. Das soll Befürchtungen abschwächen, dass das Galaxy S8 ähnlich wie das Galaxy Note 7 mit Schäden kommt, die das Gerät unbrauchbar oder gar gefährlich machen könnten. Samsung will den potentiellen Kunden jede Angst vor einem Produktionsfehler beim nächsten Flaggschiff-Gerät nehmen. So weit so geplant.

Galaxy S8 wird vom LG G6 unter Druck gesetzt

Gleichzeitig sieht man aber neuerdings immer wieder kurze Teaser zum Galaxy S8. Eines dieser Videos zeigt beispielsweise, dass die Zahl „8“ im Namen des Geräts vorkommen wird. Ein anderes deutet an, wie das Display des Smartphones designt sein wird. Grund für die Veröffentlichung dieser Werbespots dürfte sein, dass sich das LG G6 verkauft wie warme Semmeln. Bereits am ersten Tag konnte LG vom LG G6 mehr als 20.000 Einheiten absetzen und dabei ist es noch gar nicht in allen Ländern gestartet. Das sind mehr als bei allen Vorgängergenerationen dieser Baureihe von LG und auch mehr als doppelt so viele Einheiten als Samsung vom Galaxy S7 edge am ersten Tag verkaufen konnte. Samsung macht sich also wohl langsam sorgen, dass das ähnlich designte LG G6 den Markt sättigt, bevor es das Galaxy S8 überhaupt auf denselben schafft.

Mehr zum Thema
zur Startseite